Anzeige

KLEINBURGWEDEL FEIERT - seinen 700.Geburtstag - KONRADS Cafe den 7. Geburtstag

Der "Teufelsgeiger" Charly Neumann sorgt mit beschwingten Melodien für die musikalische Unterhaltung.
„Feiert alle mit“ heißt es in Kleinburgwedel nicht nur anlässlich des 700 jährigen Jubiläums des Ortes, welches mit zahlreichen Aktivitäten und großen Veranstaltungen für die ganze Familie im gesamten Festjahr ereignisreich begangen wird.
Auch die 7 Jahre, die Konrads Cafe in der Radenstraße nun einen zentralen Punkt im Dorfleben bildet, wurden in nachbarschaftlicher Atmosphäre mit familiärem Flair gefeiert.
Zum 7. Geburtstag hatten Ende Mai Konditor- und Bäckermeister Wolfgang Konrad und Ehefrau Gabriele zum Nachbarschaftsfest rund um Konrads Cafe eingeladen.
Es trafen sich Dorfbewohner, Freunde, Bewohner , Besucher und Personal des Seniorenheimes Lindenriek mit dem Konrads Cafe nicht nur räumlich verbunden ist.
Denn das Ehepaar Konrad verwöhnt seine Gäste nicht nur mit leckeren Torten und Kuchen, feinen Trüffeln und schmackhaften Speisen. Für einen „Klönsnack“ wird sich stets Zeit genommen und auf jeden Wunsch der Besucher individuell eingegangen.
Auch Besucher aus dem Umland bis in den Hannoveraner Raum, die sich dort gerne auf einer ausgedehnten Radtour mit Kaffee und köstlichen Torten verwöhnen lassen, gehörten zu den fröhlichen Jubiläumsgästen.

Am Festtag sorgte der Teufelsgeiger Charly Neumann für die musikalische Unterhaltung. Es gab die Jubiläumsspeisen zu kleinen Preisen. Für die kleinen Gäste sprudelte ein Schokoladenbrunnen in den nach herzenslust frische Früchte eingetunkt werden konnten, um anschließend mit Streusel verziert zum süßen Highlight zu werden. Es wurde ein fröhlicher Nachmittag in wunderbarer Atmosphäre, bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein.
Im Rahmen der Burgwedeler Veranstaltung „KUNST IN BEWEGUNG“ die in diesem Jahr zum 5. Mal stattfand, bietet Wolfgang Konrad jedes Jahr den Künstlern die Gelegenheit in seinen Räumen auszustellen.
Im vergangenen Jahr war es der Hobbymaler Dieter Backes der dort Malerei in Öl und Acryl zeigte.
Während „ Kunst in Bewegung 2010“ konnten zahlreiche Kunstinteressierte in den Landschaftsfotografien von Felix Schulze an den Wänden in Konrads Cafe auf Entdeckungsreisen gehen, mit ihm über die Fotografie Fachsimpeln und exklusive Taschen, Börsen, Puschen und Modeaccessoires aus hochwertigen Stoffen die von Kathrin Pfennig mit Liebe zum Detail gefertigt wurden ansehen und sich von ihr die Techniken erklären lassen. Sehr groß war der Besucherandrang und Aussteller sowie Gäste waren sehr zufrieden.
Das Wolfgang Konrad ebenfalls ein hohes Maß an künstlerischer Schaffenskraft in sich trägt bewies er einmal mehr mit der Kreation einer Torte, die er anlässlich der Vorab-Ausstellung „Kunst-Sammelsurium“ fertigte. Kunst zum doppelten Genuss….
Eine große Torte die er, mit den auf weiße Schokolade gedruckten Kunstwerken verschiedener beteiligter Künstler verzierte.
Nun wünsche ich viel Spaß beim Anschauen und Revue passieren lassen der Bilder schöner Stunden in Konrads Cafe.
1
1
1
2
1
1
4
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 29.06.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
40.083
Gertraude König aus Lehrte | 28.06.2010 | 09:00  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 28.06.2010 | 11:27  
32.911
Günther Eims aus Sehnde | 28.06.2010 | 14:26  
530
Marion H. aus Burgwedel | 28.06.2010 | 22:46  
23.165
Karola M. aus Peine | 29.06.2010 | 18:35  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 17.07.2010 | 13:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.