Anzeige

TSV Burgdorf/Badminton: Zwei Niederlagen für die 3. Mannschaft

Zum dritten Punktspieltag warteten beim FC Schwalbe zwei harte Gegner auf die Burgdorfer. Zuerst ging es gegen den SV Harkenblack 6. Leider musste sich sowohl das Doppel Ingmar Thiemann und Horst Buchholz (18/13:21) als auch das Doppel Florian Töhte und Björn Rau (11/13:21) geschlagen geben. Das Damendoppel Johanna Friehe und Malena Wrensch gewann (21:13/7) und holte somit den ersten Punkt. Das erste Herreneinzel mit Ingmar (7/15:21) und auch das zweite Einzel mit Andre Machann (11/18:21) mussten sich leider geschlagen geben. Björn gewann das dritte Einzel in spannenden drei Sätzen (10:21; 21:16/15). Johanna holte im Dameneinzel den nächsten Punkt (21:4/6). Im entscheidenden Mixed von Andre und Malena sah es im ersten Satz noch gut aus, leider verloren sie den zweiten und dritten Satz (21:15; 17/19:21). Somit stand es am Ende 3:5 gegen die TSV Burgdorf.

Im zweiten Spiel gegen VFL Grasdorf 3 wurden alle drei Doppel abgegeben; Ingmar und Horst (12/14:21), Björn und Florian (21:12; 17/11:/21), Malena und Johanna (9/19:21). Das erste Herreneinzel, dieses Mal gespielt von Florian, wurde (14/10:21) verloren. Auch Andre musste sich im zweiten Einzel nach einem knappen zweiten Satz geschlagen geben (13/18:21). Björn gewann in anstrengenden drei Sätzen (21:13; 19:21; 21:15) und holte damit einen Punkt für die Burgdorfer. Malena konnte leider das Dameneinzel nicht gewinnen (15/16:21). Den ersten Satz im Mixed von Horst und Johanna konnten die beiden für sich entscheiden, leider hat es im zweiten und dritten Satz nicht gereicht (21:19; 14/14:21). Am Ende stand es 1:7 gegen die Burgdorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.