Anzeige

TSV Burgdorf/Badminton: Burgdorf U15 Mannschaft erspielt 2:2 Punkte

Am Sonntag den 12.11. spielte die Burgdorfer U15 Minimannschaft in eigener Halle gegen Hannover Schwalbe und Hannover 96.
Das Spiel gegen Schwalbe konnte Burgdorf mit 5:1 für sich verbuchen. Hannover 96 spielte leider zu stark auf und Burgdorf verlor 2:4.

Schwalbe musste schon vor Beginn der Begegnung ein Doppel kampflos an Burgdorf abgeben. Das zweite Doppel gewannen Darius Geib und Jannik Wittig 21:9 und 21:16.
Auch die Einzel liefen recht gut. Alina Ernst gegen Leyla Phili 21:12 und 21: 7.
Liam Struckmeier gegen Til Jakob 21:15 und 21:7. Jannik Wittig gegen Marian Bach 21:8 und 21:13. Cil Klein konnte gegen Marian Bach nicht punkten und verlor trotz erheblicher Leistungs- steigerung im zweiten Satz am Ende mit 9:21 und 19:21.

Hannover 96 war da schon eine härtere Nuss.
Nachdem das erste Doppel mit Alina Ernst / Emilia Omarbekov recht gut anlief und gegen Daniel Christmann/ Ben Huntebringer durchaus gut aufspielten, ging der 1. Satz mit 17:21 verloren. Im 2. Satz ging dann nichts mehr und dieser wurde mit 6:21 verloren.
Das 2. Doppel mit Darius Geib und Jannik Wittig lieferte sich gegen Louis Dauer und Julian Frodl einen Kampf um jeden Punkt. Beide Paarungen trieben die Punktejagd der Art auf die Spitze, dass erst in der "Verlängerung" des 1. Satzes eine Entscheidung mit 23:25 gegen die Burgdorfer fiel. Der 2. Satz war nicht weniger umkämpft, endete aber auch zum Nachteil der Burgdorfer mit 19:21. Schade! Doch Burgdorf ließ sich nicht entmutigen und Darius Geib schlug Julian Frodl mit 21:8 und 21:13. Liam Sruckmeier spielte gegen Louis Dauer 21:11 und 21:14. Leider konnten Alina Ernst und Cil Klein ihre Einzel nicht gewinnbringend einbringen. Alina spielte 5:21 und 2:21 gegen Daniel Christmann. Cil verlor gegen Ben Huntebringer 9:21 und 2:21.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.