Anzeige

TSV Burgdorf - Badminton: U13 Team II startet mit 2:2 Punkten

Die Geschichte des 1. Spieltags für das U13-Team II der TSV Burgdorf ist schnell erzählt. Leider trat der SV Harkenbleck zum geplanten Saisonauftakt nicht an, so dass die Burgdorfer zwar kampflos mit 6:0 "gewannen", dafür aber keine Spielpraxis sammeln konnten und lange Zeit in der Sporthalle in Sehnde warten mussten, bis sie zum zweiten Spiel gegen den Mellendorfer TV antreten konnten.
Die reine Jungenmannschaft des MTV zeigte sich dann auch noch als zwei Nummern zu stark für die junge Burgdorfer Truppe. Die Mellendorfer gewannen zunächst beide Doppel gegen Melissa Kalla und Manuel Waldeck, sowie gegen Alisha und Louisa Thormann. Und auch ihm Einzel waren die Burgdorfer trotz Kampfes und einigen schönen Ballwechseln unterlegen. "Kein Vorwurf an die Kleinen. Sie haben alles gegeben und können stolz auf sich sein", so Trainerin und Betreuerin Kathleen Schön. Mit einem Punktekonto von 2:2 geht es somit am 31. Oktober zuhause in Burgdorf weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.