Anzeige

TC TSV Burgdorf: Erfolgreiche Tennis-Punktspielsaison mit 2 Staffelsiegern

Staffelsieger Kleinfeld: Christopher Gries und Yannick Ulrich
Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | Außerordentlich erfolgreich war der Tennisclub TSV Burgdorf auch wieder in der Punktspielsaison 2017. Die letzten Punktspiele endeten kurz vor den Sommerferien.

Zwei Mannschaften (Junioren AI und Kleinfeld) sind Staffelsieger mit 10:0 Tabellenpunkten geworden, sieben weitere von insgesamt 16 gemeldeten Jugend-Mannschaften erreichten den 2. Platz. Darunter die Juniorinnen A I mit Juliane Pötsch und Katharina Volkmann und die Juniorinnen BI mit Katharina Busch und Vanessa Ling, die als einzige Mannschaften in der höher gemeldeten Bezirksliga spielten. Der TC TSV Burgdorf kann stolz sein auf seine erfolgreiche Jugend.

Staffelsieger wurden die Junioren A I in der Regionsliga mit Louis Kanth, Jan Junker, Gustavo Schubert-Martinez und Nils Franke (GG) konnten sich bei dem letzten und entscheidenden Spiel gegen den Favoriten TV Berenbostel mit einem 4:2 den Staffelsieg sichern.

Zwei Nachwuchsspieler aus der im Kleinfeld gemeldeten Mannschaft, Yannick Ulrich (der auch schon zweimal Regionsmeister geworden ist) und Christopher Gries schlossen die Saison auch im entscheidenden Spiel gegen den SV Großburgwedel mit einem Sieg ab. Das Spiel endetet zwar in der Gesamtwertung mit einem Unentschiedenen 10:10, da aber neben der Motorik, die Tennismatches mehr zählen, konnten die beiden Spieler den Sieg für dieses Spiel eindeutig für Burgdorf entscheiden und haben somit den Staffelsieg erreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.