Anzeige

Pokalsieg in der Bezirksliga

Juniorinnen A: Vera Wächter und Emily Bremer
Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | Außerordentlich erfolgreich ist der Tennisclub TSV Burgdorf auch wieder in der letzten Sommersaison 2016 gewesen. Sechs Mannschaften sind Staffelsieger geworden.

Die Junioren A I mit Tom Bremer und Vincent Krappe spielten in der Bezirksliga. Sie wurden in einer kleinen Staffel mit dem MTV Herrenhausen und dem DT Hameln eingeteilt und mussten somit eine Hin- und Rückrunde spielen.

Die Junioren A II (Regionsliga) spielte in einer Spielgemeinschaft. Simon Schmidt, Marvin Kanth, Linus Baumann und Farid Kosfeld wurden unterstützt von Ole Sievers und Nils Franke vom TC Grün Gelb Burgdorf.

Die Junioren B II mit Lennart Kiehne und Steen Hoins (Regionsliga) gaben auch keinen Punkt ab und erreichten den 1. Platz in einer 6er Staffel. Lennart und Steen spielen nach den Ferien in der Pokalrunde weiter.

Die Junioren C II Mannschaft mit Ole Neuß und Piet Nolte brachten sechs Siege in einer 7er Staffel nach Hause. Für diese beiden Jungen geht es nach der Sommerpause auch in der Pokalrunde weiter.

Die Juniorinnen A I Mannschaft in der Bezirksliga mit Emily Bremer und Vera Wächter gaben nur ein Einzel gegen den MTV Ilten ab. Das Zweier-Team erreichte auch in diesem Jahr wieder den Pokalsieg (Foto).

Die Juniorinnen B I Mädels mit Henriette Höhlich, Juliane Pötsch, Vanessa Ling und Katharina Busch spielten sich ebenfalls in der Bezirksliga in einer 4er Mannschaft an die Staffelspitze.

Weitere drei Mannschaften von insgesamt 19 gemeldeten Jugend-Mannschaften erreichten den 2. Platz. Der TC TSV Burgdorf kann stolz sein auf seine erfolgreiche Jugend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.