Anzeige

Heesseler SV: Der 100.Fußballpass geht an eine Handballerfamilie!

Darri Aronsson (Mitte) mit seinem "großen Pass" sowie seinem Vater, Aron Kristjánsson (li.) & HSV-Torwarttrainer Jörg Canisius
Die qualifizierte Fußballausbildung des Heesseler SV ist weit über die Grenzen von Burgdorf bekannt – sogar bis Island!

Denn der 100. neue Fußballpass der laufenden Saison wurde auf den Namen Darri Aronsson ausgestellt. Er kommt aus Island und hat sich nach seinem Umzug nach Deutschland sofort beim Heesseler SV als Torwart angemeldet. Sein Vater, Aron Kristjánsson, war bis vor kurzem noch Bundesliga-Handballtrainer bei der TSV Hannover-Burgdorf.

Bevor es nun im April zurück nach Island geht, übergab der HSV-Vorstand dem jungen Isländer als Erinnerung seinen Spielerpass im Großformat und ein HSV-Handtuch.


Der HSV wünscht Darri und seiner Familie für die Zukunft alles Gute!

Die Fußballsparte des HSV boomt weiter, bis dato wurden ganze 138 (!) neue Pässe ausgestellt.

Der HSV-Juniorenbereich umfasst knapp 300 Jugendliche, die in 18 gemeldeten Team um Tore und Punkte kämpfen.

Der Leistungs- sowie der Breitensportbereich werden beim HSV gezielt forciert:

A-Junioren = Niedersachsenliga
B-Junioren = Niedersachsenliga
C-Junioren = Bezirksliga (Tabellenführer)


Auch die Vorstandsmannschaft steht für Kontinuität, die teilweise weit über 20 Jahre im Amt sind:

Spartenleiter: Wilfried Schattschneider
Spielausschussobmann: Thomas Deicke
Jugendobmann: Manfred Sturm
2.Jugendobmann: Dennis Dombrowski
Schiedsrichterobmann: Matthias Berkhahn
Sportliche Leitung: Helmut Eysser
Medienwart: Michael Winkelmann



Weitere Infos über den Heesseler SV:
http://www.heesseler-sv.de/


Oder bei facebook:
http://www.facebook.com/HeesselerSV1973
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.