Anzeige

Brieftaube lässt Konkurrenten hinter sich

Brieftaube von Tanja und Heinz-Jürgen Helbing lässt 5.749 Konkurrenten hinter sich

Burgdorf – Bielen

Am 03.07.2010 stand der 10. Preisflug der Reisevereinigung Burgdorf und Umgebung auf dem Reiseprogramm. 5749 Brieftauben von 233 Züchtern aus Burgdorf, Celle, Lehrte, Hannover, Hildesheim, Barsinghausen, Neustadt a/Rbge, Wunstorf und Leinetal-Rethen warteten am frühen Samstagmorgen auf ihren Start in die Heimat. Der Auflass erfolgte schließlich um 5.40h im 408 km entfernten Bielen bei sonnigem Wetter und schwachem Ost-Wind. Die schnellste Brieftaube erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 1480 m/min und kehrte um 11.06 Uhr bei ihren Züchtern Heinz-Jürgen Helbing und Tochter Tanja in der Burgdorfer Südstadt ein. Dies bedeutete nicht nur den 1. Platz in der Reisevereinigung Burgdorf und Umgebung sondern auch in der Fluggemeinschaft Südheide mit den Reisevereinigungen Celle, Lehrte, Burgdorf und Hannover und im gesamten Regionalverband 252 Hannover-Hildesheim. Aber auch die zweit- und drittschnellste Brieftaube in der Reisevereinigung Burgdorf gehörte an diesem Tag Tanja und Heinz-Jürgen Helbing. Die drittplazierte Taube mit der Ringnummer 01383-08-152 flog an diesem Tag von 10 Einsätzen ihren 10. Preis und liegt somit mit bislang 894,51 As-Punkten von 1000 möglichen Punkten an 1. Stelle der besten alten Männchen in der Reisevereinigung Burgdorf und der Fluggemeinschaft Südheide.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 23.07.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.