Anzeige

Wo soll der Burgdorfer Wochenmarkt stattfinden ?

. . . der Burgdorfer "Spittaplatz" an der St. Pankratiuskirche . . .
Diese Frage bewegt nicht nur den Stadtentwicklungsausschuß, der im Jahr 2010 eine Verlegung des Wochenmarktes vom Schützenplatz auf den Spittaplatz angestoßen hat.
Es lassen sich sehr gute Abläufe durch scheinbar leichtfertige Entscheidungen schnell zerstören.

Das Bürger und Politiker unterschiedliche Meinungen haben, dürfte nicht nur in Burgdorf der Fall sein. Wenn man über solche Standortbestimmungen diskutiert, sollte man in erster Linie an die beteiligten Personen denken, das sind die Marktbeschicker mit ihren eigenen Problemen und die Leute, die diese Produkte auf dem Wochenmarkt kaufen.

Der Marktbeschicker muß zusehen, daß er seine Produkte an diesen Standort so einfach wie möglich bringt, das geschieht mit Kleintransportern o.ä. Fahrzeugen. Diese Fahrzeuge dienen meistens dann auch als Verkaufsstand.
Für den Käufer wiederum muß dieser Standort so attraktiv sein, daß er diesen Platz ohne große Probleme erreicht.
Für beide Seiten ist der Burgdorfer Schützenplatz bestens geeignet.

Wie sollen Besucher, die außerhalb wohnen oder ältere Personen, die mit ihren PKW zum Marktplatz fahren müssen, im Falle einer Verlegung des Wochenmarktes einen kostenlosen Parkplatz in der Innenstadt finden, ohne mit den Ordnungskräften der Stadt in Konflikt zu kommen?

Diese Käufer werden den Wochenmarkt nach und nach fern bleiben. Der Marktbeschicker wird sich dann überlegen, wenn der entsprechende Erlös nicht mehr anfällt, ob er diesen Burgdorfer Wochenmarkt überhaupt noch anfährt.
Gibt es in der Innenstadt von Burgdorf nicht schon genug leerstehende Geschäfte wegen der jetzt schon unmöglichen Parkerei ?
Die Politiker und die anderen Beteiligten an der Standortsucherei für den Burgdorfer Wochenmarkt sollten sich überlegen,
. . . wie man den jetzigen Standort, den Burgdorfer Schützenplatz, attraktiver gestaltet, damit auch in Zukunft die Burgdorfer ihre frischen Nahrungsmittel aus der Region, wie Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fleisch und Fisch usw. auf diesen noch guten Wochenmarkt kaufen können !
1
1
1
0
2 Kommentare
24.289
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.02.2013 | 22:53  
3.537
Alfred Donner aus Burgdorf | 28.02.2013 | 00:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.