Anzeige

Vielleicht sind wir ja eigentlich ALLE dafür da, unsere Erde “dem Himmel ähnlich” zu machen? Meine frommen Wünsche...oder durchaus mögliche Beispiel-Ziele? (Stand: 12.11.18)

In Anlehnung an Martin Luther King
und https://www.clubofrome.de/
usw....u. auch
https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden#UN-Chart...

1
Bei heutigem Aufrüsten, Drohgeschrei...u. realen Kriegen u. Aufständen
...mit einer Art Weltregierung (UNO...oder) Staaten/Landesfürsten/Politikern mit Einsperren
(Ächtung,Tod?) drohen, wenn sie Krieg machen...oder Menschen indoktrinieren wollen (Abschreckung gewährleisten!).
Die Bürger/Wähler eines Staates/Landes müssten das doch generell eigentlich immer fordern u. hinkriegen! Deutschland hat da übrigens ein gutes Grundgesetz!
Also ich könnte mir eine entsprechende Weltregierung gut vorstellen!
Denken wir doch einfach mal "globaler"!
Lesen sie doch mal hier: Link

Viele grundsätzliche Ansprüche an eine Regierung müssten Allgemeingut werden!
(klappt doch in Staaten mit ihren Ländern auch)

Keine Kriege...bedeutet auch: Flüchtlingsprobleme werden weniger oder hören sogar auf!! Rüstung minimieren bedeutet, Geld wird für bessere Zwecke frei!!

Hier kann man unterschreiben:
https://abruesten.jetzt/
Abrüsten! Abrüsten! Abrüsten!

2
...eine gerechte Verteilung der endlichen Ressourcen dieser Welt erreichen.
...gesunde Umwelt u. Zukunft erreichen u. erhalten - zur Not erzwingen: 
   Luft, Wasser, Boden, Pflanzen, Nutztiere!    Link
...Besitz darf nicht im Übermaß (nur bis zu einem gewissen Grade) angehäuft werden
…Unsere Pflicht muss es sein, Menschen aus fast unbewohnbaren Gebieten umzusiedeln
...Wachstumswahn infrage stellen - Grenzen erkennen.
...Grenzen für das Bevölkerungswachstum erkennen u. steuern.
Bevölkerung
Armutslink
Oxfam-Armutsbericht: Ein Prozent der Weltbevölkerung hat mehr als alle anderen. Die ungleiche Vermögensverteilung wächst rasant: Laut Oxfam haben die Reichsten... ein Prozent (2o16) mehr als die restlichen 99 Prozent zusammen.

3
...3.Welt?
…Globales Denken verstärken und Wohlstand mehr u. mehr angleichen
…Keine Menschen-/Rassendiskriminierung
…Alle Menschen haben die gleichen Rechte u. müssen die gleichen Chancen bekommen. (wer kann schon was dafür, Klugheit usw. zu erben und auch noch in einem zivilisierten/fortschrittlichen Land zur Welt zu kommen?)

Lesen sie doch mal hier:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=38935
Lesen sie die Nachdenkseiten (obiger Artikel) unbedingt bis zum Ende
Man muss sich immer fragen, wem nützt was?

4
...Beseitigung unseres ungerechten Schuldgeldsystems, wo automatisch ein kleiner Prozentsatz Menschen immer mehr Vermögen anhäufen kann. Rechnen sie doch mal nach: Video
Bei den Zinsen, die wir immer zahlen ....sind wir ja eigentlich immer "treudoof"
Rechnen sie doch mal nach!
Hier darf auch noch erwähnt werden, dass im Islam Zinsen verboten sind!
...wachsende Erkenntnisse über die Nachteile des vorhandenen Geldsystems.
...ein angemessenes Notfall-Grundeinkommen, welches ein einfaches Leben mit Wohnung finanziert, aber den Wunsch nach einer besseren Einkommensstruktur und unsere soziale Verantwortung erhält. Die Möglichkeit (Vorgabe) einer ehrenamtlichen Gegenleistung. Kein zusätzliches Arbeitseinkommen gestattet. Ein Einkommen über Grundeinkommen schließt ein Grundeinkommen aus. Man sollte aber im allgem.- u. Arbeitgeber-Interesse eine Möglichkeit zum zusätzl. Minijob öffnen. Außerdem muss bei älteren Arbeitslosen die vorher längere Berufszeit bei der Höhe des NGE Berücksichtigung finden. Ziel des NGEs-Empfängers sollte aber der Wunsch u. die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz bleiben. (obwohl das heute u. sicher auch in naher Zukunft nicht immer so ganz einfach möglich sein wird + der fortschreitenden Digitalisierung 2.0 - 4.0)
...Bargeld abschaffen (Schwarzarbeit?) wäre eine Möglichkeit, mehr Steuereinnahmen zu generieren (z.B. für Notfall-Grundeinkommen - Grundeinkommen für alle?...die Gutverdiener müssten dann ja z.Zt. eigentlich alle einen roten Kopf bekommen!!)
...durch Abrüstung usw. weiteres Geld generieren!
Auf das letztendlich realistisch u. möglich sein solte, allen Bürgern ein Grundeinkommen zu gewährleisten. Alle haben die gleichen Startbedingungen.
Hier wird das Geldsystem sehr gut beschrieben...auch ein mögliches Grundeinkommen für ALLE!
https://www.wissensmanufaktur.net/geldsystem-staat...

5
...andauernde sich vermehrende Unterstützung dieser “Weltverbesserung” durch Religionen, Regierungen, Verbände, Menschen usw erreichen.
… Man kümmert sich umeinander, nimmt Anteil, lässt keinen fallen, bevorzugt keinen u. lebt in Frieden u. Gerechtigkeit... z. Not auch mit Fürsorge...und das auf der ganzen Erde!
Warum posaunen das nicht auch alle Religionen u. Kirchen immer wieder hinaus...und halten sich dran und verhalten sich beispielhaft?

6
...Religionsfrieden u.
...keine Rassendiskriminierung - müssen durchgesetzt werden,
klappt wunderbar z.B. im Stadtstaat Singapur, wo Religionen u. Rassen friedlich zusammenleben (auch müssen) ...siehe bei Youtube
...und jemand mit Vorbehalten, der z.B. keine andersfarbigen Menschen mag, sollte sich doch einmal mit der Entwicklung der Menschenrasse beschäftigen u. nicht seine Dummheit so offen vor sich her tragen.
...Wahlpflicht einführen (Nicht-Wähler wissen oft nicht, wie stark ihre Stimmen für die eigenen Belange eigentlich wirken könnten). Manipulation "ausschalten".
Wem nützt was...das Parteiprogramm verrät da einiges! Und man muss auch verfolgen, was davon hinterher umgesetzt wird!

7
…Rüstungsindustrie abbauen
Abschreckung durch ein Art Weltpolizei erhalten
Da werden wir laufend über Giftgas aufgeklärt ?? - keiner will‘s gewesen sein. Man hat keine richtigen Beweise...furchtbar... aber zig Kriegs usw. -Tote sind schon fast selbstverständlich.
Alle Verursacher (Anführer) müssten aus dem "Verkehr" gezogen werden!
Wie Kriege verhindern?
...das ist noch nicht optimal geregelt!!
https://rox.columba.uberspace.de/wordpress/kann-ma...
Aber eins ist doch wohl klar: Wir sitzen hier auch in D voll auf dem Pulverfass mit geduldeten Waffenarsenalen einschl. A-Bomben auf unserem Boden!

8
...Wie kann man Hilfe für arme Länder steuern/organisieren?
Das ist sogar Thema bei unserer Kanzlerin!
("Merkel sieht Verantwortung für Afrika wegen Kolonialismus")
Da haben sich wohl viele Länder versündigt...wenig Teilhabe z.B. an Bodenschätzen!
Wie ist das eigentlich heute?
Länder könnten "Länder"-Patenschaften für arme Länder organisieren = Weltverbesserung!
0,....% vom Geldvermögen in reicheren Ländern = Weltverbesserung
....auf dem Weg zum Himmel?

9
...Sehen/Lesen sie einmal etwas über Bodenschätze -
Fluch der Bodenschätze -
https://www.zeit.de/2003/08/Fluch_der_Rohstoffe
Kampf um Bodenschätze -
https://www.planet-wissen.de/natur/fluesse_und_see...
...es ist eine Schande, wie das z.T. heute noch läuft!
Genauso ist für mich der UN-Sicherheitsrat ein lahmer Tiger!
Menschen- u. Völkerrecht mehr in den Vordergrund schieben!
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/vereint...
Da müssen bessere Vorgaben u. Lösungen gefunden werden!

Man kümmert sich umeinander, nimmt Anteil, lässt keinen fallen, bevorzugt keinen u. lebt in Frieden u. Gerechtigkeit... z. Not auch mit Hilfe u. Fürsorge...und das auf der ganzen Erde!

                                                           Wär das schön!!

10
...Wie kann man nun erreichen, dass sich die Menschen immer mehr für diese Themen
einsetzen
und sich darüber klar werden, dass nur diese oder ähnliche Wege auf Dauer zu einem besseren Erdenleben führen können?
Parteien scheinen da unfähig zu sein!!
Regierungen, Presse, Rundfunk, TV, Internet, Parteien u. allgem. Meinungsbildung müssen mitziehen! Verbesserungen u. gerechteres Zusammenleben der Menschen müssen verlangt u. deutlich sichtbarer werden. Im Internet muss ein hoher Grad von Meinungsfreiheit gewährleistet bleiben!

Durch das Internet könnte sich durchaus eine weltweite Bewegung entwickeln!
Wer dann da nicht mitzieht, läuft sicher Gefahr, ins "Hintertreffen" zu geraten!
Um es klar zu sagen...sich mit seinen anderen "Interessen" zu verraten!

11
...Bei der Unendlichkeit unseres Weltalls...hat man bisher noch keine anderen Lebewesen erkennen können. Umso mehr sollte sich unsere Erde mit uns zu einem Vorbild entwickeln.
Warum lassen wir den augenblicklichen Zustand zu... und einige wenige Leute bestimmen u. gewähren?

Mit unserem heutigen Wohl- u. Wissensstand und unseren Möglichkeiten könnten wir doch augenblicklich damit anfangen!


12
...Vielleicht ist es ja inzwischen schon so...
”Die ganze Erde (sagen wir mal ...ein Großteil der Menschen ...) wird nicht in den Himmel kommen“, weil wir alle diesen augenblicklichen miserablen Erd- Zustand eigentlich zulassen/verschlafen – teilweise gezielt und in großer Selbstzufriedenheit u. wohl auch ohne Mitleid!
Wir sollten uns über die Gründe ganz schnell klarer werden!!

...Wenn der liebe Gott sich uns zeigen würde, dann würden alle Hurra schreien u. ihm folgen! Das wäre aber sicher keine gute Auslese für oder gegen den Himmel.

13
...Warum solche "Erd-Weltverbesserung" so schwierig erscheint, kann man hier hören:
https://www.youtube.com/watch?v=Ue8Epe9yvAw
Da kann sich jeder sein eigenes Bild machen.

14
...Was wir Menschen alles schon vollbracht haben!
Zustand "unserer" Erde:
https://www.youtube.com/watch?v=urlzzQIiJvw
und
Gute Gründe für meine Zukunftsgedanken:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=47013

Viel Zeit ist da wohl nicht mehr!

(Kommentare werden hier oben mit eingearbeitet u. Standpunkte überprüft
größere Änderungen erscheinen dann auch unter neuerem Datum)

0
21 Kommentare
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 18.05.2018 | 11:07  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 20.05.2018 | 10:15  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 23.05.2018 | 18:09  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 12.06.2018 | 15:11  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 19.06.2018 | 10:21  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 19.06.2018 | 10:23  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 24.06.2018 | 12:06  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 25.06.2018 | 13:48  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 26.06.2018 | 19:14  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 01.07.2018 | 11:51  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 08.07.2018 | 12:15  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 10.07.2018 | 11:38  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 12.07.2018 | 11:41  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 20.07.2018 | 19:19  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 22.07.2018 | 16:52  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 22.07.2018 | 17:41  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 28.07.2018 | 12:26  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 29.07.2018 | 19:08  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 03.08.2018 | 11:24  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 29.08.2018 | 12:55  
1.116
Bruno aus Burgdorf aus Burgdorf | 19.10.2018 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.