Anzeige

Ein Silberreiher auf Beutezug ? . . .

. . . ein Silberreiher setzte sich auf dem Dach des Gartenpavillions unseres Nachbarn und versuchte von dort seine Beute im Teich auszumachen . . .
Burgdorf: Werwolfsweg | . . . Eigentlich sind Silberreiher in dieser Region selten.
. . . Deshalb ist es eine Überraschung, ja sensationell, wenn ein so großer Vogel in einer dicht bewohnten Gegend auftaucht.
. . . Gestern kreiste zunächst dieser Vogel über die Häuser in der Weststadt von Burgdorf und setzte sich auf dem Dachfirst unseres Nachbarhauses im Werwolfsweg nieder.
. . . Der Silberreiher harrte dort ein Weile aus, um Abstand zu gewinnen und den Überblick zu behalten, näherte sich dann aber dem Gartenteich meines Nachbarn, der sich darin Goldfische hält. Er saß dort mit steif vorgestrecktem Hals auf dem daneben stehenden Gartenpavillion und versuchte von dort seine Beute im Teich auszumachen.
. . . Dieser Silberreiher muss während seines Fluges diesen Teich mit den Fischen als neues interessantes Fanggebiet entdeckt haben.
. . . Nach Rücksprache mit Ernst Schmidt vom NABU und meiner Beschreibung dieses Vogels bstätigte er mir, dass es ein Silberreiher auf Beutezug war.
. . . "Selbst an nebelverhangenen Tagen fallen Silberreiher dank ihres weißen Gefieders schon von Weitem auf. Normalerweise lassen sich einzelne Exemplare in den Aueniederungen und auf den naheliegenden Wiesen um Burgdorf nieder. Jedoch der Klimawandel habe auch in unserer Umgebung verschiedene Änderungen schon herbeigeführt.
. . . Trotz seiner ca. 1,00 m Körpergröße und ca. 1,90 m Flügelspannweite gelingt es ihm, ohne Probleme auch auf einer kleinen Fäche senkrecht auf- und abzusteigen.
. . . Die Nahrung des Silberreihers ist sehr abwechselungsreich. Er frißt Fische, Frösche , Molche, Mäuse, Larven, Würmer, Insekten und Eidechsen ",
erklärte mir Ernst Schmidt.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.