Anzeige

Lama Yesche Sangmo aus der Tradition des Gyalwa Karmapa Thaye Dorje, spirituelle Oberhaupt der Karma Kagyü Schule, zu Gast in Lehrte/Aligse

Am 12.02. um 19:30 Uhr hält Lama Yeshe eine Vortrag im Aligser Ecke zum Thema "Auf den Tod zugehen - das Leben lernen".
Wir, die Burgdorfer Gesundheitsinitiative, freuen uns außerodentlich, Lama Yeshe als Gast begrüßen zu dürfen. Lama Yeshe bereist als spirituelle Lehrerin inzwischen ganz Europa.
Lama Yeshe Sangmo arbeitete acht Jahre als Kunstlehrerin. Sie war verheiratet und ist Mutter einer erwachsenen Tochter und hat zwei Enkelkinder. 1985 begegnete sie ihrem Lehrer Gendün Rinpotsche und wurde 1991 Nonne. Unter seiner Leitung führte sie zwei Dreijahresretreats durch. Danach praktizierte sie für ein Jahr im Kloster im Einzelretreat. Anschließend lebte sie sieben Jahre in der Klostergemeinschaft Dhagpo Kündröl Ling in Frankreich. Sie unterrichtet seit Jahren in verschiedenen buddhistischen Zentren und lebt seit 2005 im Dharmazentrum Möhra, Thüringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.