Anzeige

Ramlingen / Grüne Allee 12 – Gasthaus Voltmer / 1932/2020

Urkundlich wurde der Name Voltmer 1786 erstmals in Verbindung mit einer Gastwirtschaft, in der Grünen Allee 20, erwähnt. Heinrich Voltmer, erwarb 1910 die abgebrannte Hofesstelle Grüne Allee 12 für seine Tochter Ida. Die Einweihung des Hauses mit Gastwirtschaft fand im Jahre 1912 statt.

Nachdem Ida Voltmer im Jahr 1923 den Eisenbahner Otto Lehnhoff heiratete, diese die Gastwirtschaft weiter führten, wurde der traditionelle Name Voltmer beibehalten. Deren Tochter Ursula heiratete den Landwirt Heinrich Köhne aus Engensen; doch der Name „Landgasthof Voltmer“, erweitert durch „Inh. H. Köhne“, blieb weiterhin Bestandteil. Der Sohn von Ursula und Heinrich Köhne, ebenfalls mit Namen Heinrich, führte den Landgasthof Voltmer mit seiner Ehefrau Inge unter dem traditionellen Namen weiter. (Quelle: Landgasthaus Voltmer)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
49.663
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 29.03.2020 | 13:07  
1.017
Detlef Kleintz aus Burgdorf | 29.03.2020 | 16:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.