Anzeige

Burgdorf / Badeanstalt an der Braunschweiger Straße 1923/2019

Im Mai 1919 wurde die Schradersche Badeanstalt in der Nähe der Brücke am Ende der Braunschweiger Straße in Betrieb genommen. Eigentümer war die Burgdorfer Badegesellschaft. Damit es dort sittlich zuging, durften Frauen und Männer nur zu getrennten Zeiten baden. Auf die Einhaltung dieser Regel achtete Bademeister Hannes Schrader. Im Laufe der Jahre verschlammte diese Badestelle jedoch. Heute, 100 Jahre später, ist hier von einer Badeanstalt nichts mehr zu sehen.
0
1 Kommentar
26.459
Kurt Battermann aus Burgdorf | 01.12.2019 | 09:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.