2. Burgdorfer Boogie Woogie - Festival war ein Riesenerfolg

Burgdorf: JohnnyB. (Haus der Jugend) | Am Sonnabend fand das 2. Burgdorfer Boogie Woogie - Festival im gut gefüllten Saal des JohnnyB. statt.

Mitwirkende Musiker waren Pianist und Sänger K.C. Miller, der auch als Mitorganisator verantwortlich ist.
Das Niels von der Leyen Trio mit Andreas Bock, Bernd Kuchenbecker und Niels von der Leyen.

Ehrengäste:

Jean-Pierre Bertrand und Fabian Fritz.

Jean-Pierre Bertrand gilt als einer der besten Boogie Woogie Pianisten nicht nur in Frankreich sondern in Europa.

Fabian Fritz ist ein Nachwuchsstar aus der Blues- und Boogie-Szene Münster.

Außerdem waren Boogie- und Lindy Hop-Tänzer aus Bielefeld, Hannover und Oldenburg eingeladen.

Für den "guten Ton" und Lichttechnik sorgte Kurt Singelmann.

Um 19.00 Uhr begann das Festival und sollte erst weit nach 23.00 Uhr unter zahlreichen Zugaben enden.
Schon nach den ersten Klängen der Musik sprang der Funke zum Publikum über.
Die hervorragenden Musiker, Tänzer und das Publikum ließen dieses Festival zu einem Feuerwerk der guten Laune werden.

Dazu beigetragen hat auch das Team vom JohnnyB. . Das Team sorgte hervorragend für die Bewirtung und die angebotenen Frikadellen schmeckten wie bei Muttern zu Hause.


Das 3. Festival ist bereits für Samstag, 18.10.2014, 19:00 Uhr, in Planung.
1
1
1
0
5 Kommentare
19.947
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.10.2013 | 12:30  
7.723
Claus Stricks aus Burgdorf | 22.10.2013 | 12:33  
19.947
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.10.2013 | 12:51  
38.935
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 22.10.2013 | 18:46  
7.723
Claus Stricks aus Burgdorf | 23.10.2013 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.