Anzeige

SSV klärt den Untergang der "Andrea Doria"

Wann? 22.01.2013 20:00 Uhr bis 22.01.2013 22:00 Uhr

Wo? Sport- und Schützenheim Schillerslage, Rapsfeld 13, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Burgdorf: Sport- und Schützenheim Schillerslage | 1956 stößt der Passagierdampfer "Andrea Doria" mit über 1100 Passagieren an Bord vor der Küste von New York mit der "Stockholm" zusammen und sinkt. Bei dichtem Nebel, aber trotz Radar.
Im Rahmen ihrer Winterseglertreffs der Segelsparte des Sport- und Schützenvereins wird der Vortrag von Prof. Dr. Hans-Jürgen Ihnen versuchen, diese Katastrophe aufzuklären. Denn auch viele Charterjachten haben inzwischen Radar an Bord. So kommt schnell ein trügerisches Vertrauen in die Technik auf. Schlechte Sicht, z.B. Nebel, starker Regen oder Dunkelheit stellen mit der Gewissheit, ein Radargerät an Bord zu haben, scheinbar kein Problem mehr dar. Auf dem Radarschirm kann man ja „sehen“, wo man ist, wohin man fährt, ob ein Objekt, mit dem man kollidieren könnte, in der Nähe ist.
Über Gefahren, die die Nutzung des Radars bei falscher Anwendung oder
Interpretation bergen kann, klärt dieser Vortrag auf.
Der Eintritt ist frei!
Zur Unterstützung der Jugendarbeit der Segelsparte bitten wir vor Ort um eine kleine Spende. Diese wird in Ausrüstung für die praktische und theoretische Ausbildung der Kinder und Jugendlichen investiert.
Nicht‐SSV‐Vereinsmitglieder sind selbstverständlich herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.