Anzeige

Himmelfahrt und der Luftsport in Burgdorf.

Am Seil.
An jedem Himmelfahrtstag veranstaltet der LSV Burgdorf auf seinem Vereinsgelände in Ehlershausen seinen Tag der offenen Tür mit so einigen Angeboten. Essen, Trinken, Musik sind Standard. Ebenso die Möglichkeit mit dem Motor oder Segelflieger (zu ständig steigenden Preisen) mitzufliegen kann genutzt werden. Heute hat man also großmundig die Anwesenheit einer Tigermoth aus dem Jahr 1940 angekündigt. Natürlich kann bei einer 70 Jahre alten Maschine auch mal der Motor ausfallen (wenn er denn noch Original ist),
also lief alles eben ab wie immer. Eten freten supen, Mitflüge verkaufen und Ende. Vielleicht sollte man für 2011 das Konzept mal überdenken. Das Publikum ist da und wird sicher jede Veränderung honorieren. (oder sind wir schon solche Gewohnheitstiere?)
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
46.176
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 15.05.2010 | 09:34  
24.386
Kurt Battermann aus Burgdorf | 15.05.2010 | 11:39  
46.176
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 15.05.2010 | 14:00  
24.386
Kurt Battermann aus Burgdorf | 15.05.2010 | 16:52  
6.937
Andreas Fuchs aus Algermissen | 22.05.2010 | 18:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.