Anzeige

Dreschefest Schillerslage - 16. September 2012

Wann? 16.09.2012 10:00 Uhr bis 16.09.2012 18:00 Uhr

Wo? Dorfplatz nahe dem Feuerwehrhaus Schillerslage, Ecke Rapsfeld/Flachsfeld, Rapsfeld, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Burgdorf: Dorfplatz nahe dem Feuerwehrhaus Schillerslage, Ecke Rapsfeld/Flachsfeld | Seit 1986 findet in Schillerslage einmal im Jahr – immer am 3. Sonntag im September - das Dreschefest statt. In diesem Jahr zum 26. Mal!

Die Reise in die Vergangenheit am Sonntag, 16. September steht unter dem Thema "Rund um die Zuckerrübe". Sie beginnt um 10 Uhr auf dem „Dorfplatz" mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel.

Auf einem Acker nahe dem Schillerslager Feuerwehrhaus, Flachsfeld/Rapsfeld, entsteht ein kleines Dorf aus Buden und Häuschen, in denen verschiedenste selbst angefertigte Utensilien und Köstlichkeiten angeboten werden, wie z.B. Hufeisen mit Gravur oder selbst hergestellter Sirup und Muckefuck. Bis 18 Uhr pflügen, pflanzen und ernten die Dorfbewohner auf ihrem Dorfplatz, stellen alte Landmaschinen, Traktoren und Geräte aus und führen sie vor.

Wie die Bauern noch vor wenigen Jahren gesät und geerntet, gemäht und gedroschen, gebacken und gegessen haben, können sich die Besucher nicht nur ansehen sondern auch auf der Zunge zergehen lassen. Zum Löschen des kleinen Durstes und Stillen des großen Hungers sind den ganzen Tag über eine Bierschänke, ein Weinstand und eine Milchkanne sowie eine mit einer Überraschung gefüllten Gulaschkanone, eine Kartoffelpuffer- und Stippebude sowie ein Waffelstand besetzt. Natürlich fehlt auch das Kaffeezelt mit Kaffee und Kuchen nach Omas Rezepten nicht. Frische Backerzeugnisse (Brot und Kuchen) und eine Muckefuckbude runden das Programm ab.

Auch den Jüngsten unter den Besuchern wird nicht langweilig werden: Kartoffelroden und sammeln, Ponyreiten, Kinderzoo und Kinderschminken und vieles mehr werden dafür sorgen.

Ernten, Backen, Essen – was einmal im Kleinen begann, ist über die Jahre eine liebevoll und im Detail organisierte Attraktion nicht nur für die Schillerslager selbst sondern auch für viele Gäste aus Nah und Fern. Rund 250 Einwohnerinnen und Einwohner des Ortes sind einmal jährlich im Einsatz um mehreren tausend Besuchern Großmutters und Großvaters Zeiten näher zu bringen. Dem Zuschauer offenbart sich die mühselige Landarbeit der älteren Generationen, zu deren Zeiten die wesentlichen Arbeitsschritte noch per Handarbeit ausgeführt werden mussten.

Besonders wichtig ist den Organisatoren, dem Förderverein der Ortsfeuerwehr Schillerslage e.V. (FOS) der volkstümliche Charakter dieser Veranstaltung. Neue Ideen, Anregungen und immer wieder neue Leihgaben aus dem Kreis der Dorfgemeinschaft helfen das Dreschefest detailgetreu und mit viel Liebe zu planen, organisieren und auszuführen. Auf diesem Fest gibt es keine gewerblichen Verkaufsstände! Alles was hier angeboten wird ist von den Schillerslagern liebevoll vorbereitet worden.

Neugierig geworden? Schillerslage freut sich auf Ihren Besuch!

Wer Lust auf Wiederholung hat, reserviert sich bereits den 15. September 2013, wie immer den dritten Sonntag im September, für den Besuch des Dreschefestes Schillers¬lage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.