Anzeige

18-Jähriger aus Rodenbach im Main - Kinzig - Kreis kam bei Unfall ums Leben.

Feuerwache der Stadt Büdingen (Foto: Feuerwehr Stadt Büdingen Faceboock.com)
Büdingen: 18-Jähriger aus Rodenbach im Main - Kinzig - Kreis kam bei Unfall ums Leben. |

Büdingen: Am Sonntagmorgen,05. Januar.2020 gegen 08.20 Uhr, bemerkte ein Verkehrsteilnehmer an der Landstraße 3010 zwischen Rinderbügen und Büdingen einen verunfallten VW Polo neben der Fahrbahn.

Die Büdinger Feuerwehr konnte die eingeklemmter Person noch Leblos Bergen.

Vermutlich befuhr der Fahrer zu einem nicht genau bekannten Zeitpunkt vor der Entdeckung die Landstraße 3010 in Richtung Büdingen und kam nach links von der Fahrbahn ab.
Dort prallte der PKW gegen einen Baum.

Dabei zog sich der 18-jährige Fahrer aus Rodenbach im Main-Kinzig-Kreis tödliche Verletzungen zu.

Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter mit den Untersuchungen zum Unfallhergang. Die Landstraße musste für die Untersuchungen und die Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt werden.

Der Einsatz der Büdinger Feuerwehr war gegen 11:00 Uhr beendet.

Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallzeitpunkt machen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.