Anzeige

...noch einmal: DANKE, Frau Schulsenatorin a.D. Renate Jürgens-Pieper!

Bremen, 11. Dezember 2012: DANKE, Frau Senatorin Renate Jürgens-Pieper!
Gleich nach dem RADIO-BREMEN-HInweis auf das Buch "Anmerkungen mit grüner Tinte" habe ich am 19. Dezember 2017 die "Erinnerungen" gekauft und mich besonders über das Foto auf der Seite 352 gefreut:
Am 6. August 2011 habe ich den Eingang zum alten Schulhaus hier Am Barkhof in Bremen-Schwachhausen in "Bremer Friedenstor" umbenannt; bis dahin war es für mich das "Bremer Schultor" - s. dazu: https://www.myheimat.de/themen/bremer-friedenstor.... ) nachdem ich am 20. Januar 2011 auf dem Job-Günter-Klink-Platz in Bremen-Vahr die Initiative "Freunde und Förderer zum Erhalt der Bremer Schule" mit der "Bremer Friedenstaube"  gestartet habe.

Noch einmal und immer wieder bei passender Gelegenheit möchte ich daran erinnern, dass "in der Zeit der Bremer Schulsenatorin Renate Jürgens-Pieper" auf unserer Erde - wie ich heute immer noch glaube - dank der "Bremer Friedenstaubenidee" die "Bildungsidee 2017" (s. GOOGLE) schon für Kinder verständlich begründet wurde, die sich nachhaltig auf unserem "Schulschiff Erde" ausweitet dank freundlicher Beachtung.

.
Auch als Lehrer im Ruhestand durfte ich dank der "Öffnung" der Bremer Schulbehörde meine Anregungen zur Förderung und dem Erhalt der Schule, die unsere Welt zur Zukiunft braucht, in zahlreichen Gesprächen und Gesprächsvorlagen nahebringen - Frau Senatorin Renate Jürgens-Pieper jedoch zum ersten Mal in der Geschichte der Freien Hansestadt Bremens im Land der Ideen mit der Friedenstaube die BAKI-Initiative "Freunde und Förderer zum Erhalt der Bremer Schule" (s. https://www.myheimat.de./gruppen/freunde-und-foerd... ).

DANKE!

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
Unterstützer von BREMEN TUT WAS!, GEMEINSAM IN BREMEN, GEMEINSAM IN EUROPA und GEMEINSAM AUF UNSEREM SCHULSCHIFF ERDE MIT HERZ!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.