Anzeige

Nach Kristen Stewart: Robert Pattinson ist angeblich als "Batman" im Gespräch! 

Mit den “Twilight”-Filmen wurde Robert Pattinson zum Mädchenschwarm. Das Vampir-Image konnte Robert Pattinson glücklicherweise ablegen. Er ergatterte tiefgründigere Rollen in verschiedenen Filmen. Jetzt muss ein neuer “Batman” her, könnte es Robert als nächstes sein?

Der junge Bruce Wayne aus Gotham City Bruce Wayne musste dabei zuschauen, wie seine Eltern erschossen werden. Er wird von einem Butler adoptiert und verspricht seinen Eltern sich zu Rächen und die Stadt vom Verbrechen zu befreien. Dazu bildet er sich in verschiedene Naturwissenschaften weiter und eignet sich Selbstverteidigungsarten an. Sein Kostüm kennt jeder Comicfan auf der Welt, in einem schwarzen Anzug mit gelber Fledermaus drauf bekämpft Bruce als Batman die Verbrechen in seiner Stadt. Könnte der nächste “Batman” von einem Schauspieler wie Robert Pattinson gespielt werden? Es gibt unglaublich viele Filme und Serien um den Superhelden, gefühlt jedes Jahr kommt eine neue Produktion über “Batman” raus. 2021 wird wieder ein neuer “Batman”-Blockbuster veröffentlicht.

Ist Robert Pattinson der nächste “Batman”?

Ben Affleck übernahm seit 2016 die Rolle des “Batmans”, nun verkündete er, dass er die Rolle nicht mehr spielen wird. Für den Film “The Batman” muss also ein neuer Schauspieler her. Einer, der zwischen 20 und 30 Jahren ist, um Bruce Wayne am besten darzustellen. Für die Rolle gibt es eine Menge Kandidaten. Unter anderem Robert Pattinson. Der ehemalige Vampir könnte in die Rolle des Bruce Waynes passen. Außerdem wäre es eine Rolle, die er so noch nicht gehabt hatte. Einen Superhelden konnte Robert noch nicht spielen. In “Batman” wäre das Motiv der Fledermaus präsent, was wiederum an “Twilight” erinnert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.