Anzeige

Orcas sammeln Medaillen bei Bezirksmeisterschaft

Bobingen: Aquamarin | Auf den Punkt topfit präsentierten sich die Schwimmer der SG Königsbrunn/Bobingen Orcas bei den Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn in Gersthofen. Fabienne Frohn konnte sich in vier von fünf Rennen erneut steigern. Ihr sportlich wertvollstes Ergebnis erzielte sie dabei über 200 m Brust. In 3:03,76 Minuten holte sie sich bei starker Konkurrenz die Silbermedaille im Jahrgang 2003. Zweimal Bronze erkämpfte sich die 14-Jährige zudem über 100 m Lagen und 100 m Freistil. Nina Bruckdorfer (Jhg. 1997) sicherte sich sogar die Goldmedaille über 200 m Schmetterling in der AK20 mit neuer Vereinsrekordzeit von 2:48,94 Min. Einen weiteren Vereinsrekord stellte sie zudem über 50 m Schmetterling in 33,03 Sek. auf. Über 100 m Lagen, 50 m Brust, 200 m Brust und 50 m Freistil schwamm sie jeweils auf den Bronzerang. Vater Roland Bruckdorfer holte sich in der AK 50 bei drei Starts gleich drei Goldmedaillen über 50 m Brust, 100 m Brust und 50 m Freistil.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.