Anzeige

Tubaquartett des Musikvereins in St. Ulrich

Tubaquartett Bobingen: (v.l.) Florian Haas, Marco Korkisch, Harald Appelt und Stefan Berger
Einen Auftritt in der Augsburger evangelischen Basilika St. Ulrich hat das Tubaquartett des Musikvereins am Montag, den 8. August, um 19 Uhr.
Am Augsburger Friedensfest werden dort die vier jungen Musiker Florian Haas, Marco Korkisch, Harald Appelt und Stefan Berger in „30 Minuten Musik in den Ulrichskirchen“ in dem „Forum Junger Musiker“ auftreten. Neben traditionellen Sprituals von „The Battle of Jericho“ bis zu „Deep River“ wird auch Bruckners „Ave Maria“ zu hören sein.
Jeweils montags um 19:00 Uhr musizieren Musikstudenten und andere Musikfreaks eine gute halbe Stunde lang abwechselnd in einer der beiden Ulrichskirchen. Dieses Forum für junge Musiker ist ein Zeichen ökumenischer Verbundenheit der katholischen und evangelischen Ulrichsgemeinde.
Der Eintritt ist frei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.