Anzeige

Unser Star für Baku: Wer ist raus? Diese Kandidaten haben es eine Runde weiter geschafft!

Gestern Abend war es wieder soweit: Thomas D., Stefan Raab und Alina Süggeler suchten bei “Unser Star für Baku“ einen Kandidaten, der Deutschland beim Eurovision Songcontest 2012 vertritt. Die Top 5 sangen jeweils zwei Songs ihrer Wahl und versuchten somit genügend Anrufe von den Zuschauern zu bekommen.

Wer ist raus und welche Kandidaten haben es eine Runde weiter geschafft?
Die Spannung, die die Blitztabelle jedes Mal aufs Neue hervorruft, war auch gestern Abend wieder vorhanden, doch eine Kandidatin schien beim Publikum einfach nicht so gut anzukommen. Für Katja Petri platze gestern Abend ihr Traum, nach Baku zu reisen. Die sympathische Musikerin konnte sich einfach nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Mal wieder auf dem 1. Platz der Blitztabelle landete der Favorit Roman Lob. Er konnte mit James Morrison und einem selbstkomponierten Song überzeugen. Auf Platz 2 landete die Schwester von Germany’s Next Topmodel Lena Gercke. Yana Gercke zeigte bei den Songs “Who knew“ von Pink und “Talking to the Moon“ von Bruno Mars ihr ganzes Können. Begeistern konnte auch Ornella de Santis, die mit einem Lied von den Jackson Five und Rihanna an den Start ging. Auf den vierten Platz schaffte es Shelly Phillips, die mit den Eigeninterpretationen der Songs „Have it all“ und „Can’t Take My Eyes Off You“ überzeugte.

Diese vier Kandidaten haben es also eine Runde weiter geschafft und sind ihrem Traum, Deutschland beim ESC 2012 in Baku vertreten zu dürfen, einen Schritt näher gekommen. Am Montag entscheidet sich dann, wer es ins Halbfinale von „Unser Star für Baku“ schafft. Es bleibt spannend!

Das interessiert euch bestimmt auch:

Unser Star für Baku: Kandidaten in der Übersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.