Anzeige

The Voice of Germany: Kandidatin Ramona Rotstich sah sich die Jury genauer an!

Wer von ”The Voice of Germany” zu den Battle-Rounds eingeladen wird, kann sich geehrt fühlen, denn bei TVOG 2011 treffen nur die besten Gesangstalente aufeinander. So ein Gesangstalent ist auch Kandidatin Ramona Rotstich. Die rothaarige Rockröhre hat schon einige Erfahrungen im Musikbusiness gesammelt. Sie hat sogar schon ihr eigenes Album “Ramona Rotstich“ veröffentlicht. Vor der Veröffentlichung ihres Albums war sie als Songwriterin für andere Künstler erfolgreich, laut ihrer Facebook-Seite. Sie weiß also, was eine Sängerin mitbringen muss, um berühmt zu werden.

Die Jury von TVOG versuchte die Rothaarige mit “Just A Girl“ von No Doubt zu überzeugen. The BossHoss und Rea Garvey buzzerten für die energiegeladene Frau und wollten sie in ihrem Team haben. Die Entscheidung lag jetzt bei Ramona, für wen hat sie sich entschieden? Um zu einem Entschluss zu kommen, wollte sie die Jury genauer betrachten und ging deshalb zu Nena und Co. hin und schüttelte ihnen die Hand. Den überzeugenderen Händedruck hatten wohl The BossHoss, denn Ramona Rotstich entschied sich zum Schluss für das Country-Team. Wir sind gespannt, wie weit sie es bei The Voice of Germany 2011 schaffen wird.

Das könnte euch auch interessieren:

The Voice of Germany: Kandidaten in der Übersicht

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.