Anzeige

The Voice of Germany: Kandidat Stefan Zielasko war im Finale von Popstars!

Bei “The Voice of Germany 2011“ kommen nur die besten Gesangstalente auf die Bühne. Deshalb kann sich Kandidat Stefan Zielasko geehrt fühlen, denn er hat eine Einladung zu TVOG bekommen. Stefan Zielasko kommt aus Moers und ist 31 Jahre alt. Auf der Bühne von TVOG 2011 meinte Stefan Zielasko, dass er keine Bühnenerfahrung habe, er trete nur manchmal in Karaokebars auf. Dieser Satz hat zu vielen Missverständnissen geführt, denn viele behaupten, dass Stefan schon Bühnenerfahrung hat, da er 2004 im Finale von Popstars war. Doch kann man eine Teilnahme bei einer Castingshow ihm als Bühnenerfahrung anrechnen?

Vor der Jury sang der 31-Jährige “Nur in meinem Kopf“ von Andreas Burani. Mit diesem Lied konnte Stefan Zielasko alle 5 Köpfe der Jury überzeugen, denn alle Stühle drehten sich um. Der ehemalige Popstars-Kandidat hatte also die freie Auswahl, in welches Team er möchte. Stefan Zielasko entschied sich für Xavier Naidoo. Und die Vorwürfe, dass Stefan Zielasko gelogen haben könnte, weil er behauptete, dass er noch keine Bühnenerfahrung habe, dementiert prosieben.de. Stefan habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass er bei Popstars teilgenommen hat. Hoffentlich sind diese Vorwürfe bald aus der Welt geschafft, sodass Stefan Zielasko sich voll und ganz auf die bevorstehenden Battles konzentrieren kann.

Das könnte euch auch interessieren:

The Voice of Germany: Kandidaten in der Übersicht

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.