Anzeige

Sido und Bushido: Peter Maffay kündigt die Zusammenarbeit! Warum?

Es hätte eine so schöne Zusammenarbeit werden können! Die deutschen Rapper Sido und Bushido zusammen mit dem Rocker Peter Maffay. Doch es hat wohl nicht sein sollen. Denn Peter Maffay stieg aus dem gemeinsam Projekt “Erwachsen sein“ aus! Aus welchen Gründen kündigte Peter die Maffay die Zusammenarbeit?

Laut bild.de sagte Maffay: “Die Entwicklung der letzten Tage, die Positionierung und die Argumentation von Bushido und Sido in der Öffentlichkeit zwingt mich, aus dem gemeinsamen Projetk „Erwachsen sein“ auszusteigen.“. Doch was soll das bedeuten? Peter Maffay meinte auch noch, dass obwohl Bushido sich von Gewalt verherrlichenden Inhalten distanziert hat, die Songs und Videos von ihm weiter im Umlauf sind. Und da Bushido sich auch nicht wirklich dafür einsetzte, diese vom Markt nehmen zu lassen, kündigte der Tabaluga-Star die Zusammenarbeit mit Sido und Bushido.

Dabei hat doch alles so gut angefangen. Noch im November hielt Peter Maffay die Laudatio auf Bushido, der den Bambi verliehen bekommen hat. Immer wieder stärkte er dem Rap-Star den Rücken, als dieser in Kritik stand. Und ein Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Sido, Bushido und Peter Maffay ist bestimmt der gemeinsame Song “Ich wollte nie erwachsen sein“.

Hier das Lied „Erwachsen sein“ von Bushido, Sido und Peter Maffay



Das könnte euch auch interessieren:

Bushido und Sido: Haben sie Angst vor ihren Frauen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.