Anzeige

Florian David Fitz erklärt den Grund für das Aus von Doctor´s Diary!

Eine große Enttäuschung für viele “Doctor´s Diary“- Fans, dass es keine vierte Staffel der Erfolgsserie geben wird. Und viele fragen sich, aus welchen Gründen “Doctors Diary“ abgesetzt wurde. Denn die Einschaltquoten waren immer gut und auch die “Doctor´s Diary"-Schauspieler waren immer für eine Weiterführung der Serie. Florian David Fitz, der den attraktiven Frauenheld und Arzt Dr. Marc Meier spielte, erklärte jetzt den Grund.

Florian David Fitz sagte: „Die Geschichte hat ein schönes Ende und auch wenn man will, dass es weitergeht, würden sich sicher im Nachhinein viele beschweren, wenn wir wieder irgendetwas machen, was die beiden auseinanderbringt, um die Geschichte weiterlaufen zu lassen“, so promipool.de. Mit „die beiden“ meint er natürlich Dr. Gretchen Haase und Dr. Marc Meier, die zum Ende der dritten Staffel endlich zueinander gefunden haben und ein Happy End feierten.

Doch vielleicht werden wir die chaotische Gretchen und ihren Marc bald wieder sehen. Denn eine kleine Hoffung besteht, es wird nämlich gemunkelt, dass es einen Kinofilm zu der Erfolgsserie geben soll. Wir sind gespannt und würden uns über eine Fortsetzung der lustigen Ärzte-Serie in Form eines Kinofilmes sehr freuen.

Das könnte euch auch interessieren:
Florian David Fitz: Freundin, schwul oder doch Single?
Neuer Film von und mit Florian David Fitz 2012: “Jesus loves me”! Wann kommt der Film in die Kinos?
Florian David Fitz hat genug vom Singleleben - er steht auf Frauen mit Humor und Ausschnitt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.