Anzeige

Das Supertalent: Sänger Mark Ashley hat schon Bodyguard und Manager!

Endlich ist es soweit, nach wochenlangen Castings vom Supertalent 2012 findet am Samstag das Halbfinale statt. Ein Kandidat beim Supertalent ist Mark Ashley. Der 38-Jährige konnte im Casting mit den Interpretationen der "Modern Talking"-Hits Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse von sich überzeugen. Somit steht Mark Ashley im Halbfinale von „Das Supertalent“.

Und Mark scheint schon richtig gefragt zu sein, denn laut promiflash.de hat der Sänger schon einen eigenen Bodyguard und einen Manager! Doch zu was braucht der Kandidat diese? In seiner Heimatstadt Bad Salzungen ist er schon bekannt, wie ein bunter Hund, aber ist es dort so gefährlich, dass er gleich einen Bodyguard als Beschützer braucht? Den Manger brauche er, dass jemand die organisatorischen Sachen für ihn erledigt, auf die er „überhaupt keinen Bock“ habe. Bekommt Mark Ashley einen Höhenflug? Denn immerhin ist der 38-Jährige erst im Halbfinale vom Supertalent und da gibt es bekanntlich ja noch 23 andere Teilnehmer. Wir sind gespannt, wie gut die Performance am Samstag von Mark Ashley sein wird, und ob er es ins Finale schaffen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.