Anzeige

Bauer sucht Frau: Trennung bei Pferdewirtin Berit und Stefan!

Die Erfolgsquote bei Bauer sucht Frau kann sich sehen lassen. Seit der ersten Sendung haben viele Bauern ihre Herzdame gefunden, einige Paare haben sogar schon geheiratet und Josef und Narumol haben neulich ihr gemeinsames Kind bekommen. Ein Beispiel dafür, dass nicht jede Beziehung ein Happy End hat, sind Pferdewirtin Berit und Stefan. Die beiden haben sich laut t-online.de getrennt.

Aber wieso? Am Anfang sah doch alles so gut aus für eine gemeinsame Zukunft. Die erste Bäuerin die bei Bauer sucht Frau einen Mann fürs Leben gesucht hat, glaubte diesen in Schlosser Stefan gefunden zu haben. Stefan zog sogar für seine Berit auf ihren Reithof und fand eine Arbeit als Hausmeister in der Gegend. Doch ganz so toll kann es zwischen den beiden nicht gelaufen sein, denn nach zwei Jahren Beziehung ist Schluss. Laut t-online.de sagte Berit gegenüber der Illustrierten ”SuperIllu”, dass sie am Ende nicht mehr wusste, was bei Stefan echt war und was nicht. Die beiden haben jetzt keinen Kontakt mehr zueinander und Berit ist wieder single.

Jetzt heißt es für Berit wieder: Ausschau halten nach der ganz großen Liebe. Genauso wie bei den anderen Bauern der aktuellen Staffel von Bauer sucht Frau 2011. Und wer weiß, vielleicht feiert Pferdewirtin Berit ein Comeback bei „Bauer sucht Frau“ und versucht nächstes Jahr mit Hilfe von RTL und Inka Bause nochmals ihren Traummann zu finden.

Das könnte euch auch noch interessieren:
Bauer sucht Frau 2011: Infos und News zur Sendung und den Kandidaten der neuen Staffel
Bauer sucht Frau: Liebe zwischen Bauer Philipp und Veit ist kein Fake!
Harte Verträge für die neuen Bäuerinnen bei Bauer sucht Frau!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.