Anzeige

Münchner Jakobsweg MUC17 und die Käsepappel

1
MUC17 und die Käsepappel - 20138138-Käsepappel-Muschel-col-Brushes(c)BrigitteObermaier
Bernbeuren: Jakobsweg | .
.
.

G20130815-MUC17-Jakobsweg-Lechbruck-Stötten-Malve-Käsepappel





"ICH mit Scooter bin mal weg!"

MUC17 und die Käsepappel
© Zauberblume 27.09.2013

Gsteig und es geht steil bergan.
bitte nicht betreten, sagt Einer, nicht heiter.
Der Golfplatz mit seinem Grün mich mahnt.
Ich pilgere mit meinem Scooter weiter.

In Echerschwang zeigt nach Westen den Weg.
Das Pilgerbuch soll helfen, teils a bisserl viel.
Am Ende jedoch nach Osten den Anspruch erhebt.
Mein Navi ist gut und zeigt mir mein Ziel.

Steile Berge gibt es mit Müh und Plag.
Bernbeuren mit Lourdesgrotte sehr schön.
Keine Messe am frühen Tag.
Ich freue mich auf das Weiter gehen.

Ich erklimme meinen ersten 1055m Berg.
Der Wind weht ganz prächtig hier oben.
Von oben gesehen ist der Mensch noch kleiner als ein Zwerg.
Den atemberaubenden Blick auf die Alpen kann ich nur loben.

Die Blume des Tages, was gibt es doch für Sachen?
Die Malve in gibt es in vielen Farben gesehen.
Käsepappel ein cooles Wort bringt mich zum Lachen.
Nein, ich pflücke sie nicht, ich lass sie aus Freude stehen.

Zwanzig Kilometer für heute hab ich viel geschafft.
Nach Störten über Wiesen, Äcker, Felder und Auen..
Nur noch ausruhen und tanken für die neue Kraft.
Mein Pilgersinn gibt mir den Weg mit Vertrauen.




In diesem Sinne: - Brigitte Obermaier –
Eure Zauberblume
"ICH mit Scooter bin mal weg!"
„buen camino“ aber: Dahoam is Dahoam
>>> Es kommt immer was Gutes nach!"
Blume des Tages: MUC17 Käsepappel
20130815-Jakobsweg-MUC17-Lechbruck-Stötten-Malve-Käsepappel

Tags:
Gedanken, Gedicht, Ich mit Scooter bin weg, Jakobsweg, Jakobsmuschel, Magia del Flor, München, Münchner Jakobsweg, Pilger, Santiago de Compostela, Zauberblume, Blume des Tages, Käsepappel, MIUC17, Obermaier2013
1 3
1 2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.