Anzeige

Neue Vereinsmeister

v.l. Thorsten, Mike und Andreas in coronakonformer Aufstellung
1. SSC Pétanque Triplette Vereinsmeisterschaft 2019/20

- Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften wegen der Corona-Pandemie, fand das Finalrückspiel der Triplette-Vereinsmeisterschaft des SSC Inkognito 12 Berlin Ende Mai 2020 statt. Alle achteten auf den Sicherheitsabstand und hielten sich auch so an die Vorgaben.

Detlef und Helmut gingen mit einem Handicap in den Kreis, denn ihr 3. Mitspieler meldete sich leider ab so dass beiden nur 4 Kugeln anstatt 6 zur Verfügung standen. Das machte es für beide nicht leichter den Rückstand nach dem 1. Finalspiel aufzuholen.

Für die Favoriten Andreas Franz-Peters, Mike Adler und Thorsten Peters wurde es dadurch leichter als gedacht, spielten aber sehr konzentriert. Erst beim Stande von 8:0 legten die Favoriten eine Kunstpause ein, so dass Detlef und Helmut noch zu 4 Punkten kamen, aber mit 4:13 verloren. Beide haben versucht das Beste zu geben und verloren nicht kampflos.

Das Trio Andreas, Mike und Thorsten wurde verdient Triplette-Vereinsmeister. Den Grundstein dafür legten sie bereits im Herbst. Herzlichen Glückwunsch. Plartz 2 ging an Detlef, Helmut und Holger. den 3. Platz belegte das Gräbnitz-Trio.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.