Anzeige

Jahresversammlung des SSC Inkognito 12 Berlin

Am Wochenende fand die Mitgliederversammlung 2018 des SSC Inkognito 12 Berlin statt. Wie schon im letztem Jahr standen 11 Punkte auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Niehoff bemerkte in seinem Jahresbericht, dass ein schwieriges Jahr hinter dem SSC liegt. Er bemängelte die lange Bearbeitungszeit der Registereintragung im Bezug des Ortwechsels. Erst nach 239 Tagen wurde die Sitzverlegung beim Registergericht Charlottenburg eingetragen. Die fast achtmonatige Wartezeit lähmte die Aktivitäten des Vereins enorm.

Er berichtete über die Aktivitäten und Erfolge des letzten Jahres. Im Mai begann die 2. Saison in der Berliner Kubbliga. In der 2. Liga sicherte man sich am letztem Spieltag den 5. Platz. Bei der Kubb-EM reichte es diesmal nur zum 61. Platz.

Im Juli nahmen Zoey und Helmut an Pétanque - Landesmeisterschaft Doublette mixte teil.
Platz 24 war der Lohn. Zoey war seit Gründung des Vereins im Jahr 2012 erst das
2. Vereinsmitglied, dass an Landesmeisterschaften für den SSC teilnahm. Im Tête-à-tête gelang Helmut sogar der 21. Platz.

Das Internationale deutsche Turnfest ermöglichte dem SSC eine Teilnahme an der Aktion "Kiez aktiv". Dort konnte sich der Verein mit seinen Angeboten präsentieren. In diesem Rahmen wurde das 1. Speedkubb-Jugendturnier veranstaltet.

Das Adventsboule gewann Anfang Dezember überraschend Zoey. Den Vereinsmeistertitel aller Klassen mit Boule, Kubb und diversen Spielen konnte Helmut knapp für sich sichern.

Auch der Kassenbericht erfolgte mit positiven Zahlen.

Nach den Vorstandsberichten und der Entlastung des Vorstands wurde als Auflage des Registergerichts die Satzung um die neue Registernummer ergänzt.

Die Beitragsordnung und Sportordnung wurden noch einmal leicht angepasst.

In der Sportordnung wurde aus dem Modernen Zehnkampf (Vereinsmeister aller Klassen) der Moderne Siebenkampf. Es war auch im vergangenen Jahr schwierig das Zehnkampfprogramm voll zu bekommen.

Zum Abschluss wurde die Aktion "Kiez aktiv" im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfest noch einmal beleuchtet.

Nachdem alle Fragen beantwortet waren wurden die erfolgreichen Sportler Zoey, Frauke und Helmut für ihre Leistungen im Jahr 2017 geehrt. .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.