42. + 5. EM-Platz für Inkognito

SSC Kubbteam 2021 v.r. (Jo)achim, Gaby, Helmut
Kubb Europameisterschaft 2021
Hinter den eigenen Erwartungen blieb das 3er Team des SSC Inkognito 12 Berlin am Samstag, den 24. Juli 2021, bei der 11. Kubb EM zurück. 2020 landete man auf den 22. Platz, das wollte man wiederholen oder einen ähnlichen Rang belegen. Das klappte leider nicht.
Schon im ersten Gruppenspiel gegen die Falklinge mussten Gaby, Achim und Helmut nach wenigen Minuten ihre erste Niederlage hinnehmen. Im 2. und 3. Spiel gewann man nur wenige Punkte, so dass man nicht über den 4. Vorrundenplatz hinauskam.
In der folgenden KO-Runde hatte der SSC mit dem altbekannten Team „KubbaLibre“ zu tun. Lei-der wurde dieses Spiel äußerst knapp in 2 Sätzen jeweils im Tiebreak verloren. Nun landeten die Inkognitos in der Platzierungsrunde. Trotz einem 3:2 Sieg gegen Potsdam 1 scheiterte man gegen die "alten Rivalen" aus der Berliner Kubbliga, die Holzköpfe, und erreichte nur das Spiel um Platz 42.
Gegen FvC ging man sehr konzentriert zu Werke. Schnell verschuf sich das SSC-Team einen leich-ten Vorteil. Diesen untermauerte das Team im Laufe des Spiels und waren dem Gegner immer mehr überlegen. Als Gaby nach etwas mehr als 12 Minuten den letzten Basiskubb umwarf, durfte Helmut den Königswurf ausführen.
Konzentriert bereitete er sich auf den Wurf vor und wusste, jetzt muss er treffen. Er holte aus und traf. 5:0 !!! Der 42. Platz war gesichert. Immerhin die zweitbeste Platzierung aller Zeiten für den SSC Inkognito 12.
Europameister wurden zum 9. Mal die Kubbings, die im Finale gegen die Gipfelstürmer gewannen. Dritter das Team Kubbless. Unsere neuen Freunde Dalen SK (Norwegen) erspielten sich den hervor-ragenden 8. Platz.

Tags zuvor startete Helmut für das norwegische Team Dalen SK.
Gleich im ersten Spiel musste das norwegische/deutsche Team gegen den Favoriten Gipfelstürmer antreten. Die Gipfelstürmer verstärkten sich mit den "Kubb Snipers Regau (AUT)" und traten als snipernde Gipfelstürmer an. Wie schon erwartet verloren Dalen SK feat. Helmut (SSC) nach 2 Sätzen mit 0:2.

John Are, Eirik, Frank, Ida, Kim und Helmut verkauften sich aber gut und boten ihren Gegnern während des Turniers Paroli. Den "Kubbfreunden Durstiges Holz" rangen sie ein Remis ab. Leider verlor man das entscheidene Spiel um den Einzug ins Halbfinale "de Woodys" mit 0:2 Sätzen und belegte abschließend den 5. Platz. Europameister-6 wurde das Team Kubbless.

Ein schöner Turniertag mit sympathischen norwegischen Freunden aus Bergen. Die Komunikation im Team mit Norwegisch, Englisch und Deutsch klappte sehr gut.

Ein großes dickes Lob wieder einmal an den Veranstalter. Organisation, Ablauf, Verköstigung. Es hat alles prima geklappt. Das Team des SSC Inkognito 12 Berlin sagte Danke!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.