Anzeige

Statt Grammys: Taylor Swift im Prinzessinnenlook bei den BAFTAS (Foto) 

Taylor Swift liebt die Musik und konnte ihr Hobby zu ihrem Beruf machen. Sie feiert große Erfolge, hat Nummer eins Hits und ausverkaufte Tourneen. Allerdings war sie nicht auf den Grammys, sondern auf einer anderen Verleihung. Schau dir hier das schöne Kleid von Taylor an.

Der Treffpunkt aller großen Musiker dieser Zeit ist die Grammy-Verleihung. Es werden Künstler ausgezeichnet, die mit ihrer Musik eine Menge Menschen erreichen. Beispielsweise waren Cardi B und Shawn Mendes auf den Grammys. Beide wurden nominiert, aber nur Cardi B konnte einen Grammy abräumen. Manche bekannte Gesichter wurden allerdings vermisst. Ariana Grande und Justin Bieber waren zum Beispiel nicht da. Auch Superstar Taylor Swift feierte lieber woanders. Dort hatte sie aber ein atemberaubendes Kleid an.

Hier war Taylor Swift

Die Sängerin flog lieber nach London zu den BAFTAs. Die BAFTAs sind die britischen Oscars. Viele prominente Persönlichkeiten waren da, auch Prinz William und Kate Middleton stolzierten über dem roten Teppich. Prinz William verlieh sogar den höchsten BAFTA, nämlich den Fellowship Award. Taylor Swift zog dafür alle Blicke auf sich, als sie in ihrem Kleid an den Gästen vorbeiläuft. Sie trug ein weißes Kleid von Stella McCartney und sieht darin aus wie eine echte Prinzessin. Auf der Verleihung unterstützte die Sängerin Joe Alwin, der in dem Film “The Favorite Movie” mitwirkt. Taylors Lieblingsfilm bekam sieben BAFTAs. Da dürfte sie sich sicher gefreut haben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.