Anzeige

Kristen Stewart: Die Ex von Robert Pattinson kann nicht abschalten

Kristen Stewart arbeitet beim Date (Foto: JMVM/FAMOUS)

Kristen Stewart scheint es schwerzufallen loszulassen. Die Ex von Robert Pattinson kann selbst bei Dates einfach nicht abschalten und nimmt deswegen eine wirklich kuriose Sache mit zum Treffen.

2018 durften sich alle Fans ja über eine kleine “Twilight”-Reunion freuen, denn Kristen Stewart und Robert Pattinson haben sich tatsächlich getroffen. Nachdem Rob in der Vergangenheit der Freund von ihre war, haben sich die Zwei nicht mehr gesehen und immer weiter voneinander entfernt. Pattinson war zeitweise mit FKA Twigs zusammen und Stewart schwebt mit Stella Maxwell im siebten Himmel. Eine Liebescomeback wird es also nicht geben, denn auch wenn sie sich getroffen haben, haben sich beide einfach weiterentwickelt. Mittlerweile sind sie einfach erwachsen geworden. Das merkt man auch an ihren Filmen. Sie sind nicht mehr länger die Charaktere aus der Twilight-Saga. Doch der Erfolg bringt auch Schattenseiten mit sich.

Kristen Stewart arbeitet

Auch nach den ersten Erfolgen in der Vampir-Verfilmung läuft es für Robert Pattinson und Kristen Stewart echt gut. Den Erfolg haben sich beide aber auch verdient, denn sie arbeiten wirklich hart daran, immer besser zu werden. Anscheinend fällt es Stewart sogar manchmal schwer, ein bisschen abzuschalten. Bei einem Date mit Stella Maxwell brachte sie nämlich sogar ein Script für ihren neuen Film mit. Hat die Schauspielerin etwa während des Treffens gearbeitet? Der Text muss eben sitzen, wenn man vor der Kamera steht…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.