Anzeige

Kim Kardashian: Das steckt hinter dem Verband an Norths Bein 

Warum ist Kim Kardashians Tochter verletzt? (Foto: Kim_Kardashian_2011_CC BY-SA 3.0_Glenn Francis_PacificProDigital.com)

Auf dem neusten Familienbild von Kim Kardashian trägt ihre Tochter einen Verband - was ist der kleinen nur passiert?

Die Kardashians waren bei einem Familienausflug am Strand und knipsten dort natürlich einige Fotos. Dabei entstand das erste Foto mit Kim und all ihren Kindern. Die Mutter nahm sich dabei selbst nicht so ernst und erzählte, via Instagram, dass sie sich schon dachte, dass es wirklich schwer werden würde alle Kinder auf ein gutes Foto zu bekommen, doch es war schier unmöglich. Die Mutter, Kim Kardashian, und ihre Töchter sind im grau-metallic Badeanzug, im Partnerlook, zu sehen, nur ihr Sohn und der Familien-Neuzugang, Psalm, tragen Badehosen. Papa Kayne West ist nicht mit drauf, denn einer muss die schöne Familie ja ablichten. Natürlich werden Mutter und Kinder mit Komplimenten überhäuft - doch etwas in den Bildern sorgt für Unruhe.

Was ist Kim Kardashians Tochter passiert?

Auf dem zweiten Foto des Strand-Ausflugs ist Kim Kardashian mit ihren Töchtern im Partnerlook zu sehen. Was den Fans dabei sofort ins Auge springt, ist der Verband an North Wests Bein. Besorgt fragen sie nach: Was ist Kim Kardashians Tochter passiert? Hat sich die Kleine etwa verletzt? Die Influencer-Mutter reagiert sofort auf den Kommentar eines Fans: Nichts sei ihrer Tochter passiert, schreibt sie lachend. North ist ein kreatives Kind, das sich durch ihre Outfits ausdrücken will. An dem Strandtag hätte die Sechsjährige einfach Lust gehabt, sich das Bein zu verbinden. Über Geschmack lässt sich streiten, aber wenigstens können wir alle wieder aufatmen: Hauptsache North West geht's gut.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.