Anzeige

Kann Samu Haber den Eurovision Song Contest retten?

Natia Todua hat mit Samu Haber gewonnen (Foto: Werner Heise, wikipedia, CC BY-SA 4.0.JPG)

In den letzten Jahren konnte Deutschland beim ESC nicht mehr wirklich überzeugen. Könnte das ausgerechnet Samu Haber jetzt ändern? Sein Schützling Natia Todua kommt als Kandidatin in Frage.

Seit Lena Meyer-Landrut geht es mit Deutschland beim Eurovision Song Contest stetig bergab: In den letzten Jahren waren nur noch die hinteren Plätze drin. Das ist wohl auch kein Wunder, wenn man stets Musiker zum ESC schickt, die man nichtmal in Deutschland kennt. In diesem Jahr soll es nun wieder bergauf gehen - und das möglicherweise mit der Hilfe von Samu Haber! Der Finne hat in diesem Jahr den Sieg bei “The Voice of Germany” geholt, und sein Schützling Natia Todua ist als Kandidatin im Gespräch.

Ein weiterer Sieg?

Und sie ist nicht die einzige TVOG-Teilnehmerin, die sich im Vorentscheid beweisen muss: Auch Ivy Quainoo und Michael Schulte sind mit dabei. Eine ziemlich coole Sache, denn alle drei haben in Deutschland eine große Fangemeinde. Natia Todua konnte sich mit der Hilfe von Samu Haber in diesem Jahr bei “The Voice of Germany” durchsetzen - ob ihr das wohl auch im nächsten Wettkampf gelingen wird? Das werden wir dann wohl am 22. Februar in Berlin erfahren…

Beitragsbild: Werner Heise, wikipedia, CC BY-SA 4.0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.