Anzeige

Justin Bieber und Hailey Baldwin: DARUM fehlten sie bei den Oscars 2019 

Am vergangen Sonntag fand die große Oscar-Verleihung statt. Viele Filmstars und Prominente waren wie jedes Jahr dabei. Doch wo war das Traumpaar Justin Bieber und Hailey Baldwin in der Oscar-Nacht?

Verliebt, verlobt, verheiratet. Hailey Baldwin und Justin Bieber sind ganz schön schnell unterwegs gewesen. Nach nur wenigen Monaten Beziehung sind die beiden nun verheiratet. Sie gelten als das Traumpaar in Los Angeles. In den Medien scheint es Justin und Hailey nur noch im Doppelpack zu geben. Doch wo waren sie bei der Promi-Party des Jahres? Die Oscars wurden nämlich letzten Sonntag, am 14. Februar, verliehen. Doch das Paar war nirgends zu sehen!

Hier war Hailey Baldwin

Bei den Oscars werden in erster Linie Filmpreise verliehen. Das heißt besonders gute Leistungen in Film und Fernsehen werden geehrt. Weder Hailey Baldwin noch Justin Bieber sind Schauspieler oder Filmemacher. Trotzdem sind sie Berühmtheiten, die sonst auch auf vielen roten Teppichen gesehen werden. Hailey hat sich aber wohl nicht so gefühlt, als würde sie an diesem Abend auf dem roten Teppich stehen wollen. Stattdessen lässt sie sich ihren Körper mit einem Tattoo verschönern. Handelt es sich dabei um ein Partnertattoo mit Justin? Sie ließ sich einen kleinen Diamanten am Nacken, in der Nähe des Ohres tätowieren. Ihr Mann Justin hat auch ein Diamanten-Tattoo auf dem Arm. Wollte sie es ihm gleichtun und mit dem Diamanten ein Partnertattoo machen? Sie hat nur ein schlichtes Bild gemacht. Dieses wurde auf dem Instagram-Profil vom Tattoo-Artist hochgeladen. Sie äußerte sich selbst nicht dazu. Auch der Tattoo-Artist JonBoy hat nichts zu dem Tattoo verraten. Hailey Baldwin wollte also lieber ins Tattoostudio als zu den Oscars. 

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.