Anzeige

Für den guten Zweck: Benedict Cumberbatch geht baden!

Schauspieler Benedict Cumberbatch beteiligt sich am "Red Nose Day" (Foto: ©AVTAFAMOUS)

Am Freitag beteiligte sich der Schauspieler Benedict Cumberbatch am “Red Nose Day”. Er nahm beim “Charity Swim For Comic Relief” teil und schwamm im eiskalten Wasser der Hampstead Ponds.

Schauspieler Benedict Cumberbatch beteiligte sich am Freitag am “Red Nose Day”, indem er für einen guten Zweck baden ging. Er sprang ins kalte Wasser der Hampstead Ponds nachdem ihn “United Global Mental Health’s” Zander Woollcombe dazu überredet hatte. Trotz der eisigen Temperaturen im Wasser, lachte Cumberbatch ausgelassen und verspritzte Wasser auf Zander.

Was ist der “Red Nose Day”?

Der “Red Nose Day” kommt aus dem Vereinigten Königreich und ist seit 2003 durch ProSieben auch in Deutschland bekannt. Ins Leben gerufen wurde er von der Hilfsorganisation “Comic Relief” im Jahr 1988. Die Organisation sammelt an diesem Tag, durch den Verkauf der bekannten roten Nasen und noch anderen Aktionen, Spenden für die Hilfsorganisation “PowerChild”. Vor allem bekannte Promis wie Benedict Cumberbatch nehmen an der Spendenaktion teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.