Anzeige

Berlin Tag und Nacht: Tim Rasch spricht über Sexualität nach Ben 

Berlin Tag und Nacht: Tim Rasch spricht über Sexualität nach Ben (Foto: 01-btn-gruppe-5178; v.l.n.r.: Piet, Milla, Nina, Leon, Daniel, Miri, Emmi; unten: Schmidti, Bülent, Krätze)

Nach zwei Jahren trennen sich die Berlin Tag und Nacht-Stars Tim Rasch und Ben Mittelstädt. Nun spricht Tim über seine sexuelle Orientierung.

Als die Berlin Tag und Nacht-Stars Tim Rasch und Ben Mittelstädt damals bekannt gaben, dass sie nun ein Paar wären, waren viele überrascht. Denn in der Reality-TV-Show Berlin Tag und Nacht verdrehen die hübschen Jungs den Mädels der Reihe nach die Köpfe. Nun ist es nach zwei Jahren zwischen den Schauspielern aus. In einem Youtube-Video gesteht Tim, er habe sich von Ben getrennt. Einen Grund nannte er dabei nicht, “Mal funktioniert es und mal funktioniert es nicht.”, sprach er. Trotz der Trennung wohnen die Kollegen noch zusammen, sie haben sich freundschaftlich getrennt. Doch nun meldet sich Tim noch mal zu Wort.

BTN-Star Tim Rasch über seine Sexualität

Nachdem Tim Rasch und Ben Mittelstädt ihre Beziehung öffentlich gemacht hatten, wurden sie in der Öffentlichkeit als homosexuell betitelt. Und doch hatte Tim vor Ben einige Freundinnen. Nach der Trennung wird im Netz heiß spekuliert: Hetero-, Homosexuell, Bi- oder Pansexuell? Die Schubladen sind verschieden gelabelt. Doch Berlin Tag und Nacht-Star Tim Rasch möchte sich in keine davon stecken lassen. In einem Video stellt er klar: Ich bin weder das eine oder das andere. Es sei ihm egal, was für eine Sexualität er habe, solang er glücklich mit sich und seinem Leben ist. Auf dieses Power-Statement kann der Schauspieler wirklich stolz sein und wir sind gespannt, in wen er sich als nächstes verlieben wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.