Anzeige

Ein Tagesausflug in die "Historische Europastadt" Stolberg . . .

. . . das Schloss des Stolberger Grafen aus dem 12. Jahrhundert . . .
Südharz: Historische Europastadt |  . . . Ein Tagesausflug in den Harz lohnt sich immer.
 . . . Es bieten sich mehrere Attraktionen im Harz an, für die man nicht viel Zeit gebraucht.
 . . . Das Fahren mit der Schalspurbahn bis zum 1141 m hohen Brocken, oder in Thale mit der Gondel hoch zum Hexentanzplatz oder zur Roßtrappe, . . . oder das Wandern durch den wunderschönen Harz.
 . . . Aber auch ein Besuch der "Historischen Europastadt" Stolberg im Südharz bietet sich an.
Stolberg ist ein beliebter Kur- und Erholungsort und die ehemalige Residenzstadt des Grafen zu Stolberg.
 . . . In Stolberg findet der Besucher ein in der Gesamtheit einzigartiges geschlossenes spätmittelalterliches Stadtbild an. Zahlreiche gut erhaltene Fachwerkbauten aus der Spätgotik stehen hier.
 . . . Aus diesem Grund erhielt im Jahre 1993 als erste Stadt den Titel "Historische Europastadt".
 . . . Besonders zu erwähnen sind die Umgebung mit dem Marktplatz von Stolberg mit dem Rathaus und dem Müntzer-Denkmal. Sehenswert ist auch das Rittertor, das ehemalige Stadttor aus dem 14. Jahrhundert und das Schloss des Stolberger Grafen aus dem 12. Jahrhundert.
 . . . Als unvergessliches Erlebnis bleibt auch das Fahren mit dem Auto durch die Serpentinen des Südharzes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.