Anzeige

Waldschäden am Eisenberg.

Der Eisenberg oberhalb des Erlenrings.
Battenberg (Eder): Kellerburg | Durch die Trockenheit in den letzten Jahren kam es auch am Eisenberg zu Waldschäden. Die Fichtenmonokultur unterhalb des Gipfels war besonders betroffen. Um der Ausbreitung von Schädlingen entgegen zu wirken, wurde in dieser Woche der Vollernter eingesetzt. 

Nach der heutigen Öffnung des Turms der Kellerburg war jetzt ein guter Blick auf das Gebiet nördlich des Erlenrings möglich.

Noch ohne Trockenschäden zeigte sich der Gipfel des Eisenberg in 2012 so.
1 1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
830
Klaus Scholz aus Laatzen | 30.05.2020 | 18:35  
2.885
Christine Schwarzer aus Dessau | 31.05.2020 | 07:39  
544
L. Meier-Staude aus Germering | 31.05.2020 | 11:23  
2.812
Annegret Freiberger aus Menden | 02.06.2020 | 14:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.