Anzeige

Die Battenberger Museumssaison 2018 beginnt am 6. Mai.

Werbeplakat der Deutschen Bahn.
Battenberg (Eder): Stadtmuseum | Das Museumsteam wünscht sich viele Besucher. Die Beauftragte für das Battenberger Stadtmuseum Elisabeth Skupin ist in guter Hoffnung, dass auch 2018 ein erfolgreiches Museumsjahr wird.

Der Grund dafür ist erneut eine attraktive Sonderausstellung. Diese wird am 27.05.2018 um 15 Uhr eröffnet. Hierbei spielt die Mountbatten Brass. Aus dem Fundus von Rainer Gasse (Battenfeld) stammen viele Exponate zum Bahnhof Battenberg, der im November 1910 eröffnet wurde. Diese Sonderausstellung ergänzt die fünf Themenbereiche des Stadtmuseums: Bergbau, Motorradrennen „Rund um Battenberg“, Jagd, Stadtgeschichte und die Familie Battenberg-Mountbatten.

Das Museum im Alten Rathaus, Hauptstraße 46, ist von Mai bis Oktober immer sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Für Gruppen besteht die Möglichkeit, auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Hierzu ist eine Abstimmung mit Elisabeth Skupin (Telefon 064 52/81 33) erforderlich.

Das in Sichtweite des Stadtmuseums gelegene Besucherbergwerk Burgbergstollen öffnet am 6. Mai ebenfalls um 14 Uhr. Danach ist es bis Oktober jeweils am 1. Sonntag im Monat zu besichtigen.
1
1
2
2
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.