Anzeige

Steine im Mai.

Urlaubsträume während der Reisewarnung wegen der Coronapandemie.
Battenberg (Eder): Hänsel-und-Gretel-Platz | An vielen Orten in Battenberg befinden sich besondere Steine. Zwei auffällige Steinschlangen bewegen sich am Hänsel-und-Gretel-Platz und vor der Evangelischen Kindertagesstätte Am Burghain. Die Coronaschlangen sollen den Betrachtern Freude und Trost während der Pandemie geben. Entsprechend vielfältig haben vor allem Kinder ihre Steine gestaltet. Auch kleine Kunstwerke befinden sich darunter wie die Bilder zeigen.

Einzelne Wandersteine (Hilastones - Hinterlandsteine -, Sauerlandstones) konnten zudem in der Oberstadt gesichtet werden.
7
5
7
5
6
5
6
7
5
5
6
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
5.461
Wolfgang Schulte aus Hagen | 22.05.2020 | 13:42  
6.476
Uwe Roßberg aus Garbsen | 22.05.2020 | 18:09  
78.257
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.05.2020 | 08:42  
34.018
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 25.05.2020 | 13:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.