Anzeige

Schwebebahn Wuppertal

Ausgangspunkt der Bahn in Wuppertal-Oberbarmen
Die Schwebebahn Wuppertal wurde in der Zeit von 1898 - 1901 erbaut, am 1.3.1901 eröffnet, hat eine Streckenlänge von 13,3 km, wird mit Gleichstrom 600 V betrieben und hat - man höre und staune - eine maximale Steigung von 40 Promille zu bewältigen.
Die Strecke führt von Oberbarmen auf einer Länge von 10 km zunächst über dem Flußbett der Wupper, verläßt diese in der Nähe der HSt Zoo und führt dann in etwa 8 m Höhe über Stadtstraßen nach Vohwinkel. Hier besteht übrigens O-Bus-Anschluß nach Solingen.

Genießen wir eine kleine Reise mit dieser einmaligen Bahn, alle Bilder sind aufgenommen am 21.05.2007.
0
1 Kommentar
1.405
Marina Tiemann aus Langenhagen | 14.02.2009 | 14:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.