Anzeige

Kneipp-Verein Barsinghausen erneut beim Tag der Ortsteile präsent

Barsinghausen: Barsinghausen | Auch beim zweiten Tag der Ortsteile konnte sich der Kneipp-Verein Barsinghausen trotz zum Teil regnerischen Wetters eines guten Zuspruchs erfreuen.

Vorsitzender Rolf Drewes, seine beiden Stellvertreterinnen Margot Pehl und Jutta Hannemann sowie Evi Böger informierten am Kneipp-Stand in der Fußgängerzone die Gäste über Ziele und das umfangreiche Programm des Kneipp-Vereins. Im Mittelpunkt stehen dabei die fünf Elemente der kneippschen Gesundheitslehre – Wasser, Lebensrhythmus, Kräuter, Ernährung und Bewegung. Aber auch praktisch wurde wieder etwas geboten: Neben dem schon aus dem Vorjahr bekannten kleinen Armwasserbecken, mit dem Wechselarmgüsse probiert werden konnten, krönte den Stand diesmal erstmals und wohl einmalig in Barsinghausen ein am Stand nicht zu übersehenes Wassertretbecken.

Rund 250 Besucher drehten am Glücksrad, um einen der vielen kleinen Sofortgewinne mitzunehmen oder auf einen der zehn größeren Preise bei der Schlussverlosung zu hoffen. Der erste Preis ging schließlich an Elke Pohler, die sich über einen Gutschein über eine Busfahrt für zwei Personen zum diesjährigen Weihnachtsfahrt nach Münster freuen darf. Diese Reise will sie mit ihrem Mann zusammen gern antreten.

Von Peter Wannemacher
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.