Anzeige

Work & Fun im Tierheim Bad Wildungen

Bad Wildungen: Tierheim | Etwa 40 Tierfreunde aus ganz Deutschland trafen sich am Wochenende 15. -17. April 2011 am Tierheim Bad Wildungen.

Diese Idee, aus der Not geboren, entpuppte sich als Segen für das Tierheim.

Die ersten freiwilligen Helfer trafen im Laufe des Freitags ein. Bis zu 450 km einfache Fahrtstrecke brachten sie hinter sich. Klar, dass man da nicht erst am Samstagmorgen losfährt. Im Gepäck hatte fast jeder etwas für die Katzen und für die Arbeiten, die wir leisten wollten.

Der Freitagabend klang, als alle angekommen waren, im Bürgerhaus gemütlich aus. Der Pizzaservice hatte ganz schön zu tun, denn wir waren alle hungrig.

Am Samstagmorgen ging es dann richtig zur Sache. So wurden nicht nur die Außenwände der Katzengehege in einem angenehmen Ton gestrichen, viele gespendete Bretter an den Wänden befestigt und die Außenbeleuchtung installiert. Nein, es wurden auch die Katzen geknuddelt, viele interessante Gespräche geführt und viel gelacht. Gegen Ende des anstrengenden Arbeitstages wurde noch eine tolle Bank zusammengebaut und in Gemeinschaftsarbeit auch noch Sisalzöpfe für die Katzenzimmer geflochten.

Zum Tagesausklang ging es wieder in das Bürgerhaus. Es wurde gemütlich das mitgebrachte Fleisch gegrillt und mit den Salaten und anderen Köstlichkeiten in müder, aber glücklicher Runde verzehrt.

Leider mußten sich einige der Helfer am Sonntag schon recht früh verabschieden, wegen der langen Heimfahrt. Aber einige erlebten noch Teile vom Tag der offenen Türe, der offensichtlich von der Bevölkerung gut angenommen wurde.

Die wenigsten der Helfer kannten sich vorher persönlich. Nur aus dem Internet. Es war aber eine klasse Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Ziel.

Wir hoffen nun, dass vielleicht ein paar Wildunger unser Werk vollenden werden. Denn oft können wir so ein Wochenende nicht machen. Haben wir doch auch alle Familie und z.T. auch Tierschutzarbeit zu leisten.

Fazit: es war einfach nur toll, die lange Anfahrt hat sich gelohnt und der Muskelkater vergeht auch bald wieder.

Und zwei besondere Sorgenkatzen haben ein neues Heim gefunden.
0
3 Kommentare
20.285
Heike O. aus Bad Wildungen | 20.04.2011 | 14:47  
338
Elke Nikoleit aus Bad Wildungen | 25.04.2011 | 19:15  
121
Eva S aus Pförring | 27.04.2011 | 16:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.