Anzeige

Haus & Grund Bad Lauterberg e.V.

Vereinsjustiziar Rechtsanwalt Andreas Körner Foto: Archiv Bernd Jackisch
Jahresrückblick des Vereinsjustiziars

Bad Lauterberg (bj). Auch im zu Ende gehenden Jahr 2012 wurden die Dienste des Haus & Grund-Vereins-Justiziar Andreas Körner rege in Anspruch genommen.

Wie dazu Rechtsanwalt Andreas Körner in seinem Jahresrückblick ausführt, hat sich der Beratungsumfang deutlich vergrößert. Vergleicht man die Zeit 2003/2004, als ich noch etwas mehr als 140 persönliche Beratungen und lediglich 50 telefonische Beratungen im Jahr hatte, so sind in den ersten 10,5 Monaten des Jahres 2012 bereits mehr als 160 persönliche Beratungen zu verzeichnen. Die telefonischen Beratungen sind mehr als um das Dreifache, auf über 160 gestiegen. Vor allen Dingen die Ausweitung der telefonischen Beratungen zeigt, dass bei kleineren Problemen und Fragen ein kurzer Anruf das Effektivste ist.

Die enorme Ausweitung der erforderlichen Beratungen zeigt jedoch auch, dass auf dem Gebiet des Mietrechts, wie auch des Nachbarschaftsrechts und dergleichen, eine immer mehr zunehmende Problematik zu verzeichnen ist.
Die Schwerpunkte der Beratungen waren, wie auch in den Vorjahren, Fragen zur fristlosen und fristgerechten Kündigung und zu Nebenkostenabrechnungen.

Auch in diesem Jahr, so Rechtsanwalt Andreas Körner weiter, möchte ich meinen Appell erneuern, bei Problemen sich unverzüglich, möglichst vor der Eskalation derselben, mit mir als Justiziar des Haus & Grund Vereins Bad Lauterberg e.V. in Verbindung zu setzen und die Vorgehensweise abzusprechen. Es sollte auch nicht gezögert werden, bestehende Ansprüche durchzusetzen. Verwenden Sie bitte bei dem Neuabschluss der Mietverträge ausschließlich die von Haus & Grund vorbereiteten und immer auf dem aktuellen Stand gehaltenen Vordrucke. Dies ist zwar keine Garantie dafür, dass dieser Mietvertrag auch in 10 Jahren noch in allen Punkten zulässig ist. Sie können jedoch sicher sein, dass die aktuelle Rechtsprechung in diesen Mietverträgen des Landesverbandes eingearbeitet ist.

Ich darf schließen mit den besten Wünschen für ein ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen unfallfreien Rutsch in das neue Jahr 2013.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Körner (Justiziar Haus & Grund Bad Lauterberg e.V.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.