Anzeige

BI sammelte erfolreich Spenden für die Bismarckturm-Rettung - Übergabe an Harzklub erfolgt

Im Rahmen der Durchführung von zwei Informations-Aktionen in der Bad Lauterberger Hauptstraße (Fußgängermeile), zum Zwecke der Aufklärung über die notwendige Sanierung des Bad Lauterberger Bismarckturms, während des vergangenen Sommers ( wie bereits in der Informationsplattform myheimat Bad Lauterberg berichtet ), gelang es den Unterstützern und Vorstandsmitgliedern der  Bürgerinitiative (BI) Bad Lauterberg, eine dreistellige Eurosumme zu sammeln. Der Geldbetrag wurde dem Vorsitzenden des Bad Lauterberger Harzklub-Zweigvereins, Heinz-Gert Trüter, im Vorfeld der am 08.03.2019 stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Harzklubs, im Cafe' "Amadeus", durch den Vorsitzenden der BI Bad Lauterberg, Klaus Richard Behling, persönlich übergeben. Erfreut nahm der Harzklub-Vorstand die gesammelten Spendengelder an und bedankte sich bei der Bürgerinitiative Bad Lauterberg nunmehr schriftlich mit einem herzlichen " Harzer Glückauf ". Das gesammelte Geld soll den anstehenden Sanierungsmaßnahmen zum Erhalt des Turmes, für welchen der Harzklub verantwortlich zeichnet, zu Gute kommen. Wie Klaus Richard Behling gegenüber dem Harzklub-Vorstand feststellte, habe man sich gern für diese Sache eingesetzt und wolle hier auch weiterhin " am Ball " bleiben. Für die Bürgerinitiative (BI) Bad Lauterberg sei es eine Selbstverständlichkeit gewesen, aktiv zu unterstützen. Wie der Harzklub-Vorstand feststellte, wolle man die Bürgerinitiative (BI) lobend in die Liste der Spender und Sponsoren aufnehmen. Uns haben die Aktionen Spaß und Freude bereitet, stellte der BI-Vorsitzende Behling, welcher selbst eine Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im Harzklub-Zweigverein Bad Lauterberg erhielt, abschließend fest und bedankte sich vielmals für die ihm überreichte Ehrenurkunde des Harzklub-Zweigvereins Bad Lauterberg im Harz. Wir wollen Positives voranbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.